Donnerstags, um 21.00 Uhr
Kalender
Juni 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
scobel-Sendungsvorschau
Aus Fehlern lernen?
Ursachen, Folgen, Muster von Fehlentscheidungen. Wie kann ein konstruktiver Umgang mit Fehlentscheidungen aussehen? Thema bei scobel am 14. Juli.
Navigationselement
© dpa Video
Video: Ganze Sendung "Moderne Sklaverei" ansehen
Moderne Sklaverei
Gesetzlich verboten und abgeschafft - doch bis heute werden Menschen gewaltsam versklavt
In Haiti kostet ein Mädchen 50 Dollar. In Indien leben Schuldknechte in der dritten Generation. Obwohl die Sklaverei weltweit als abgeschafft gilt, schätzen Experten die Zahl der Menschen, die gewaltsam versklavt oder gegen ihren Willen zum Zweck der Ausbeutung gefangen gehalten werden, auf 27 Millionen.
Vollkommen fremdbestimmt
 Beitag ansehen © reuters Video
Video: Beitrag ansehen
Die Sklaverei ist heute weltweit geächtet und durch zahlreiche Gesetze verboten. Doch gleichzeitig blüht der weltweite Sklavenhandel wie nie zuvor in der Geschichte. Die totale Ausbeutung von Menschen als bloßes Material kennt keine Grenzen.
Artikel lesen

Ausbeutung für die Geiz-ist-Geil-Kultur
 Beitag ansehen © reuters Video
Video: Beitrag ansehen
Die Baumwollfelder in Usbekistan sind ein Synonym für Sklaverei schlechthin, doch Geschichte ist das nicht. Rund zwei Millionen Kinder werden hier jährlich für die zweimonatige Baumwollernte zwangsverpflichtet.
Artikel lesen

Ware Frau
Beitag ansehen © reuters Video
Video: Beitrag ansehen
Mitten in Berlin lebte ein jemenitischer Diplomat in einer luxuriösen Wohnung am Potsdamer Platz. Er hatte seine indonesische Hausangestellte ganz legal mit nach Deutschland gebracht und hielt sie wie eine Sklavin.
Artikel lesen

Verschleppt und verkauft
 Beitag ansehen © dpa Video
Video: Beitrag ansehen
Bereits in den frühen Hochkulturen gab es Sklaverei und in der Antike war sie weit verbreitet. Jeder Mensch konnte jederzeit durch Kriege und Raubüberfälle verschleppt und verkauft werden. Im klassischen Griechenland war die Sklaverei wesentlicher Bestandteil von Wirtschaft und Gesellschaft.
Artikel lesen

Welt ohne Sklaverei?
Beitag ansehen © reuters Video
Video: Beitrag ansehen
Auch Deutschland steht in der Kritik von Menschenrechtsorganisationen. Opfer von Arbeitsausbeutungen und Zwangsprostitution werden abgeschoben, wenn sie Hilfe bei Behörden suchen. Der deutsche Rechtsstaat fühlt sich nicht zuständig.
Artikel lesen

Unsere Gäste im Studio
Sendung vom 15. September 2011
Gert Scobel diskutierte mit seinen Gästen über ein Thema, das wenig in der Öffentlichkeit stattfindet und gerne verdrängt wird.



Sendung zum Thema
Sex gegen Geld
Prostitution in Deutschland
Mediathek: Interview
VideoFragen an Heike Rabe
Rabe ist Projektkoordinatorin am Deutschen Institut für Menschenrechte
Mediathek: Interview
VideoFragen an Nivedita Prasad
Prasad spricht über ihre Arbeit bei der Organisation Ban Ying
DVD-Tipp
© EuroVideo"Ich, die Sklavin"
Ein eindringlicher Film über die wahre Geschichte von Mende Nazer
Buchtipps
© ecowin fischer "Sklaverei"
von Lydia Cacho