nano
Kalender
Januar 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
Solaranlage Video
Tokelau besteht aus winzigen Inseln (Bericht vom 16. September 2015)
Die Sonneninseln
Tokelau stieg von Öl auf Solarkraft um
Tokelau ist das erste Land der Welt, das seinen Energiebedarf vollständig aus Sonnen- und Bioenergie deckt. Es hat sogar Kapazität für 50 Prozent zusätzlichen Bedarf.
Die 1400 Einwohner von Tokelau leben auf drei winzigen Atollen im Pazifik - ohne Flughafen und weit weg von allem. Am nächsten liegt der Inselstaat Samoa, 500 Kilometer südlich. Das Mutterland Neuseeland ist 3400 Kilometer entfernt. Die 2000 Barrel Öl zu besorgen, die Tokelau pro Jahr für den Betrieb seiner Generatoren brauchte, war mühselig und teuer.

Tokelau ist Vorbild für andere Inselstaaten
Andere Ministaaten im Pazifik wie Tuvalu und die Cook-Inseln wollen bis 2020 ebenso vollständig auf Sonnenenergie umsteigen. "Die pazifischen Inselstaaten haben zwar kaum zu klimaschädlichen Treibhausgasen beigetragen, sind aber unter den ersten Leidtragenden", schreibt die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ). "Hier im Pazifik zerstören Dürren, Überschwemmungen, Zyklone und der ansteigende Meeresspiegel unsere Heimat und setzen unsere Zukunft aufs Spiel", warnen die Regierungen der Inselstaaten in ihrer Klimadeklaration.

Nachhaltige Energie in diesen Ländern ändert zwar so gut wie nichts an der weltweiten Klimabilanz. Aber sie hilft immens, damit die Länder ihre knappen Ressourcen nicht mehr für Ölimporte verwenden müssen. Das winzige Tokelau hatte pro Jahr mehr als eine halbe Million Euro dafür ausgegeben. "Jetzt fließt dieses Geld in Gesundheitsversorgung und Bildung", teilte die Regierung mit.

Das von dem Deutschen Andy Schröter in Laos gegründete Unternehmen "Sunlabob" liefert den Inselstaaten Kiribati, Vanuatu, Marshallinseln und Mikronesien im Pazifik Solarstationen für Haushalte und Schulen. Die GIZ hilft Vanuatu, Regierungsgebäude energieeffizient zu machen und hat Tonga mit einer Studie zum Potenzial von Windenergie unterstützt. Eine Kosten-Nutzen-Analyse zu erneuerbaren Energien für die zum Inselstaat Kiribati gehörende Insel Kiritimati hat dem Land nach Angaben der GIZ Zusagen von Spendengeldern gesichert.

Glossar
Solarzelle
Solarzellen bestehen meist aus dem Halbleitermaterial Silizium. Sie wandeln die Energie der Sonnenstrahlen in Strom um.
Deutscher Umweltpreis 2012
Ganz realistisch: das Unmögliche probieren
"Das Unmögliche probieren", sei von jeher sein Motto gewesen, sagt Günther Cramer. Seit 1981 arbeitet er an Solartechnik.