Montag bis Freitag 18.30 Uhr
Kalender
Juni 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
010203
04
05
0607080910
11
12
1314151617
18
19
2021222324
25
26
2728
29
30
01
02
03
Elektroauto Video
Ingenieure kämpfen um jeden Kilometer
Weiter, immer weiter
Reichweiten von Elektroautos erhöhen
"Wenn der Fahrer sich in seiner Fahrstrategie etwas verändern würde, dann hätte man automatisch auch bessere Reichweiten", so der Karlsruher Ingenieur Sascha Ott.
So sorgen unangenehme Geräusche beim Bremsen dafür, dass der Fahrer nicht optimal fährt - unterbewusst, um den Ton zu vermeiden. Könnte man diese unterdrücken, würde der Akku länger halten.

Nicht schneller, nicht höher, aber weiter
Zwei Männer arbeiten Video
Forscher wollen mit neuen Konzepten die Elektroautos in Schwung bringen (Beitrag vom 17. Juni 2014)
Lithium-Schwefel-Akkus, Lithium-Luft-Speicher, Brennstoffzellen oder Flussspeicher: Hersteller wollen die Reichweite von Elektroautos erhöhen. Batterien für Elektroautos müssen wahre Alleskönner sein, erläutert der Münsteraner Chemiker Gerhard Hörpel. Die Energiedichte - die Energie pro Kilogramm Gewicht - muss hoch sein, denn das bestimmt die Reichweite. Die Leistung muss hoch genug sein, damit das Auto schnell anfahren kann. Die Kosten sollten gering sein und die Lebensdauer lang. Dazu kommt die Sicherheit, denn die Batterie darf auch bei einem Unfall kein Risiko darstellen.

"75 Prozent der Batterie bestehen aus Material, das nichts zur Energiespeicherung beiträgt", sagt Prof. Maximilian Fichtner vom Helmholtz-Institut für elektrochemische Energiespeicherung. Doch die Bauweise habe sich stark verbessert. Dadurch habe man die Energiedichte von Batteriezellen innerhalb von zehn Jahren nahezu verdoppelt. "Für weitere Fortschritte brauchen wir aber neue Speichermaterialien oder Ideen für eine noch kompaktere Bauweise", so Fichtner.

Privilegien für Elektroautos
Freie Fahrt für E-Mobile
Halter von Elektroautos können in Deutschland ein spezielles Nummernschild beantragen und damit bestimmte Privilegien im Straßenverkehr in Anspruch nehmen.
Elektromobilität
Strom tanken
Der Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will bis 2017 an allen deutschen Autobahnraststätten "Strom-Tankstellen" für Elektroautos einrichten lassen.
E-Mobilität bleibt stecken
Sorgenkind Elektroauto
Die Autobauer geben Milliarden für grünere Technik aus, doch die surrenden Flitzer kommen kaum voran. Auf dem Weg zur E-Mobilität brauchen alle einen langen Atem.
Lithium-Ionen-Akkus
Deutsche Firmen verpassen den Boom
Die deutsche Industrie läuft laut einer Studie Gefahr, dem Wachstumsmarkt für Elektroauto-Batterien zu verpassen.