nano will den Dingen auf den Grund gehen. Montag bis Freitag um 18.30 in 3sat.
Wissenschaft jeden Tag spannend erzählt
nano präsentiert Forschung von Montag bis Freitag
Journalistinnen und Journalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz holen für nano die spannende Welt der Wissenschaft ins Fernsehen.
Die Köpfe für die Wissenschaftssendung
Ingolf Baur - Physiker sucht Randbedingungen Ingolf Baur - Physiker sucht Randbedingungen
Alexandra Kröber - eine Germanistin bei nano Alexandra Kröber - eine Germanistin bei nano

Stefan Schulze-Hausmann hat Überblick Stefan Schulze-Hausmann hat Überblick
Yve Fehring - jeden Tag ein bisschen schlauer Yve Fehring - jeden Tag ein bisschen schlauer

Diese Moderatoren und Reporter informieren mit einer unterhaltsamen und informativen Mischung aus Wissenschaftsfilmen und aktuellen Berichten. nano hat ein bewusst weit gefasstes Themenspektrum und präsentiert Erkenntnisse sowohl aus Technik, Forschung und Naturwissenschaft wie aus den Geisteswissenschaften. Platz haben beispielsweise auch psychologische oder gesellschaftspolitische Themen.

nano nimmt sich dieser Themen an klärt auf, informiert kompetent und beleuchtet die Hintergründe. nano ist nach wie vor das einzige tagesaktuelle Wissenschaftsmagazin im deutschsprachigen Fernsehen und hat damit nicht nur die Möglichkeit, täglich aktuell aus dem Bereich der Wissenschaft zu informieren, sondern auch wissenschaftliche Hintergründe zu Themen des Tages aufzugreifen.

Kontakt
Sie haben eine Frage?
Dann schicken Sie sie uns. Hier geht es zu unserem Kontaktformular und unseren häufig gestellten Fragen (FAQ).
Sendedaten
Montag bis Freitag, 18.30 bis 19 Uhr.
Wiederholung am kommenden Tag. Weitere Wiederholungen finden Sie in den dritten Programmen der ARD und im Schweizer Fernsehen.
Newsletter
Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen