Dino-Fussabdruck © reuters
BildergalerieBildergalerie
Der größte Abdruck misst gut 70 Zentimeter und stammt wohl von einem Sauropoden.
Dino-Spuren auf Skye
Abdrücke sind 170 Millionen Jahre alt
Auf Skye sind riesige Fußabdrücke von Dinosauriern entdeckt worden, die 170 Millionen Jahre alt sind.
© reuters Am Fundort wartet viel Arbeit.
Am Fundort wartet viel Arbeit.
Aus Sicht der Wissenschaftler handelt es sich um einen Sensationsfund. Die Abdrücke sind in einer Lagune auf der schottischen Isle of Skye gefunden worden, teilte die Universität von Edinburgh mit. Es handle sich um einen Fund von weltweiter Bedeutung, da er wichtige Aufschlüsse über die Jura-Periode und die Evolution der Dinosaurier gebe. Die Wissenschaftler dokumentierten 50 Fußabdrücke in der Gegend in Schottland. Der größte Abdruck messe 70 Zentimeter und stamme von einem Sauropoden, hieß es. Sauropoden waren bis zu zwei Meter groß. Auch Abdrücke von Theropoden, einem Vorfahren des Tyrannosaurus rex, wurden entdeckt.

Glossar
Dinosaurier
Die ältesten bekannten Dinosaurierarten lebten vor mehr als 200 Millionen Jahren. Die meisten bewohnten Gebiete mit reicher Vegetation in der Nähe von Küsten und Binnengewässern.
Dinosaurier-Sterben
Der Meteorit war nicht alleine schuld
Schon lange vor dem verheerenden Meteoriten-Einschlag vor 66 Millionen Jahren ging es einer Studie zufolge mit den Dinosauriern bergab.