VideoVideo
Mathematische Algorithmen gibt es schon seit der Antike, - wie den Satz des Pythagoras.
Risiko Filterblase
Für diskriminierungsfreie Algorithmen braucht es einheitliche Standards
Sie werten Datenströme aus. Inzwischen sind Algorithmen sogar lernfähig. Das klingt gut, birgt aber Gefahren.