Montag bis Freitag 18.30 Uhr
Kalender
Mai 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02030405
06
07
0809101112
13
14
1516171819
20
21
222324
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
Eislandschaften © ZDF Markus Peick
Die Porträts, die Tagebücher und die Sendung finden Sie in unserem Flash
Die Klimastürmer
Das nano-Camp 2014 zog es in 3600 Meter Höhe
In 3600 Metern Höhe haben zwölf Jugendliche erfahren, wie sich der Klimawandel auswirkt: Das nano-Camp 2014 suchte auf dem Jungfraujoch nach Antworten.
Lust auf Wissenschaft: Die nano-Camper im Porträt
Die nano-Camper © ZDF, Markus Peick
Deutschland, Österreich, die Schweiz, Spanien und Italien - aus welchem Land auch immer: Alle nano-Camper teilen die Sorge, wie sie mit dem Klimawandel leben werden.
weiter ...

Die nano-Camp Tagebücher:

Schrittweise nach obenVideoSchrittweise nach oben
Vorsicht! - GletscherVideoVorsicht! - Gletscher
EisweltenVideoEiswelten
Des Gletschers KernVideoDes Gletschers Kern

Bern - Bären und WasserspieleVideoBern - Bären und Wasserspiele
Auf den Grund gegangen © ZDF, Markus PeickVideoAuf den Grund gegangen
Moossee - Forschen und mehr VideoMoossee - Forschen und mehr
Letzter Abend - Chillen an der AareVideoLetzter Abend - Chillen an der Aare

Impressionen aus dem nano-Camp - Fotostrecke:

Lagerfeuerromantik  zum Abschluss © ZDF, Markus PeickLupe
Die Berner Aare lockte die Camper immer wieder zum Schwimmen. © ZDF, Markus PeickLupe
Ein nano-Camp wäre ohne Zelt kein echtes Camp. © ZDF, Markus PeickLupe

Das nano-Camp kam nach Bern und machte damit zum ersten Mal in seiner Geschichte in der Schweiz Station. Zwölf Jugendliche von 16 bis 18 Jahren forschten eine Woche lang am Oeschger-Zentrum für Klimaforschung.

Die nano-Camper begleiteten Gletscherforscher auf die höchst gelegene Forschungsstation Europas auf dem Jungfraujoch. In 3600 Metern Höhe hoben sie einen fünf Meter tiefen Schneeschacht aus, um das Schmelzen der Gletscher zu dokumentieren. Sie nahmen Kohlendioxid-Proben, um das Verhalten des Klimagases zu verstehen. Und sie bohrten in die Ablagerungen eines Sees, um tief in die Klimageschichte unserer Erde vorzudringen.

Sendedaten
Freitag, 5. September 2014 um 18.30 Uhr in 3sat
Mediathek
© ZDF, Markus PeickVideoDie Klimastürmer
Das nano-Camp 2014: Forschung in 3600 Metern Höhe auf dem Jungfraujoch. Sehen Sie die ganze Sendung in der Mediathek.
Das Oeschger-Zentrum
Ein Dach für die Klimaforschung
Das Oeschger-Zentrum für Klimaforschung bündelt verschiedene Disziplinen an der Universität Bern und anderen Instituten.
Glossar
Der Treibhauseffekt
Der Treibhauseffekt wird nicht nur durch Kohlendioxid, sondern auch durch Wasserdampf, Stickstoffdioxid (NO2), Methan (CH4) und Ozon (O3) hervorgerufen.
nano-Camp - Archiv