Montag bis Freitag 18.30 Uhr
Archiv & Vorschau
August 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Embryo Video
Ein Kind ganz nach Wunsch - in den USA gibt es "unbegrenzte Möglichkeiten"
"Erb gut"
Ingolf Baur auf den Spuren der Babyindustrie
nano-Moderator Ingolf Baur trifft im "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" einen professionellen Samenspender, eine Leihmutter und einen Reproduktionsmediziner.
Glossar: Künstliche Befruchtung und Leihmütter
Künstliche Befruchtung © dpaKünstliche Befruchtung
Leihmütter © ZB-BildfunkLeihmütter

Allzeit zur Spende bereit
Trent Arsenault und Ingolf Baur
Die US-Regierung will den freigiebigen Samenspender Trent Arsenault stoppen, der seine Gabe kostenlos via Internet anbietet.
weiter ...

"Wir sind viele"
Ingolf Baur in der Samenbank
Fünf Millionen Babys weltweit sind nach künstlicher Befruchtung zur Welt gekommen, so die die Europäische Gesellschaft für Reproduktionsmedizin (ESHRE) im Juli 2012.
weiter ...

Noch viele Hürden
In der Samenbank
Mehr als drei Jahrzehnte nach der Geburt des ersten Retortenbabys, haben sich für Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch viele Türen geöffnet - aber bei weitem nicht noch nicht alle.
weiter ...

US-Samenbanken machen ein gutes Geschäft
Cappy Rothman
"Als wir begannen, mit dem Wort 'Promi' zu werben, rannten uns Kunden und Medien die Bude ein", erinnert sich Cappy Rothman von der "California Cryobank".
weiter ...

Sendedaten
"nano spezial: Erb gut"
Mittwoch 7. August 2013 um 18.30 Uhr in 3sat sowie rund um die Uhr in der Mediathek
(Erstausstrahlung 29. November 2012)
"3sat thema"
Der Code des Lebens
Drei Viertel lehnen gentechnisch veränderte Lebensmittel ab - aber Präimplantationsdiagnostik und Gentherapie bei schweren Krankheiten haben ihre Befürworter.
Interaktiv
Von Mendel zum Genomprojekt
Die Genetik ist noch keine 150 Jahre alt, hat sich aber rasant entwickelt. Hier einige wichtige Meilensteine der Genforschung und Gentherapie.
Mediathek: Interview
Video"Das ist Huxleys Schöne neue Welt"
Jennifer Lahl hat das "Center for Bioethics and Culture Network" gegründet und will über die Risiken der Reproduktionsmedizin aufklären.