Montag bis Freitag 18.30 Uhr
Archiv & Vorschau
September 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
0102030405
06
07
0809101112
13
14
1516171819
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
Die Themen der Sendung
16. September 2014
  • Leben in der Illegalität
  • Flüchtlingstragödien im Mittelmeer
  • Den Tumor im Visier / Video
  • Geige spielen - Der Fingerabdruck der Musiker
Patientin übt Video
Das Exoskelett unterstützt Patienten und hilft so, die Muskeln zu trainieren
Wieder laufen lernen
Bochumer Chirurgen testen das Exoskelett "HAL"
"Das Training mit dem Exoskelett kann dazu führen, dass sich das Gehirn so umstrukturiert, wie es vor einem Unfall gewesen ist", sagt der Bochumer Chirurg Dr. Mirko Aach.
Er und seine Kollegen testen das Exoskelett "HAL" des Japaners Prof. Yoshiyuki Sanka, das auf Nervenimpulse reagiert. "Die Patienten dürfen nicht komplett gelähmt sein", erläutert Aach. "Minimale Nervenimpulse müssen vom Großhirn die Muskulatur erreichen können."

Exoskelett
Gelähmte lernen wieder laufen
Mit der Gehhilfe "Rewalk" können Querschnittsgelähmte wieder auf zwei Beinen stehen. Die Technik funktioniert wie ein äußeres Skelett.