Patientin übt Video
Das Exoskelett unterstützt Patienten und hilft so, die Muskeln zu trainieren
Wieder laufen lernen
Bochumer Chirurgen testen das Exoskelett "HAL"
"Das Training mit dem Exoskelett kann dazu führen, dass sich das Gehirn so umstrukturiert, wie es vor einem Unfall gewesen ist", sagt der Bochumer Chirurg Dr. Mirko Aach.
Er und seine Kollegen testen das Exoskelett "HAL" des Japaners Prof. Yoshiyuki Sanka, das auf Nervenimpulse reagiert. "Die Patienten dürfen nicht komplett gelähmt sein", erläutert Aach. "Minimale Nervenimpulse müssen vom Großhirn die Muskulatur erreichen können."

Exoskelett
Gelähmte lernen wieder laufen
Mit der Gehhilfe "Rewalk" können Querschnittsgelähmte wieder auf zwei Beinen stehen. Die Technik funktioniert wie ein äußeres Skelett.