nano
Kalender
Februar 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
01
02
03
Frau mit Tabakpflanze © dpa
Nikotin ist ein starkes Nervengift und wird aus der Tabakpflanze gewonnen
Nikotin
Alkaloid aus Nicotiana tabacum
Nikotin ist ein Alkaloid und gehört damit in die gleiche Wirkstoffgruppe wie Atropin, Kokain, Koffein und auch das Theobromin, der Wirkstoff des Tees.

Nikotin wird aus der Tabakpflanze Nicotiana tabacum (auch aus N. rustica) gewonnen, aus deren Blätter unterschiedliche Rauchwaren hergestellt werden. In ihnen ist das Alkaloid zu 0,6 bis neun Prozent enthalten. Es gibt rund 60 verschiedene Tabakarten, die in Amerika heimisch sind. Die Wildformen der beiden kultivierten Tabaksorten N. tabacum und N. rustica sind jedoch nicht gefunden worden. Die Pflanzen leben nur einjährig, besitzen große Blätter und brauchen für ihre Entwicklung viel Wärme und starke Niederschläge. Die Blätter von N. tabacum sind fleischrot, die kleineren von N. rustica grünlich-weiß. Tabak wird vor allem in subtropischen Ländern milderer Witterung angebaut, kann jedoch auch in kälterem Klima wachsen, wobei sie jedoch ihr Aroma verliert.


mehr zum Thema