Beim Body-Mass-Index gelten bestimmte Grenzen für Übergewicht
Body-Mass-Index (BMI)
Körpergewicht im Verhältnis zur Körpergröße
Der Body-Mass-Index (BMI) ist ein Wert, mit dem das Körpergewicht ins Verhältnis zur Körpergröße gesetzt wird. An ihm kann abgelesen werden, ob jemand normal-, über- oder untergewichtig ist.
Berechnet wird der Index aus dem Körpergewicht (in Kilogramm) geteilt durch die Körpergröße (in Metern) zum Quadrat. Ein BMI von mehr als 25 gilt laut der Weltgesundheits-Organisation (WHO) als Grenze zum Übergewicht, von 30 an beginnt die starke Übergewichtigkeit.