Röntgenbild
BeitragBeitrag
Röntgenbilder werden häufig noch mit giftiger Chemie entwickelt.
Röntgengeräte für Afrika
Klimaresitent und wartungsfrei - das sind die Ansprüche
Röntgengeräte in Afrika: zu wenig und oft kaputt. Ein Team von der ETH Lausanne testet daher in Kamerun ein wartungsarmes, robustes Gerät.
In armen, südlichen Regionen mangelt es laut Weltgesundheitsorganisation an zehntausenden Röntgengeräten. An der ETH Lausanne hat ein internationales Team um Bertrand Klaiber deshalb einen Prototyp speziell für Entwicklungsländer entwickelt und getestet. Das Prinzip: Einfach zu bedienen, einfach zu reparieren. Das digitale Gerät ist robust, braucht viel weniger Strom als bisherige Geräte und funktioniert auch mit Solarenergie.

Einfach und robust soll das Röntgengerät für Afrika sein. Einfach und robust soll das Röntgengerät für Afrika sein.
Digitale Gerät geben im tropischen Klima oft den Geist auf. Digitale Gerät geben im tropischen Klima oft den Geist auf.
Die Stromversorgung in Kliniken ist häufig ein Problem. Die Stromversorgung in Kliniken ist häufig ein Problem.