Montag bis Freitag 18.30 Uhr
Kalender
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
0203040506
07
08
0910111213
14
15
161718
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Tablet mit "Debat-o-Meter" Video
"Debat-o-Meter" funktioniert mit Handy oder Tablet (Beitrag vom 11. März 2016)
Diskussionskultur digital
"Debat-o-Meter" verfolgt Fernsehdebatten
Das von Freiburger Forschern entwickelte "Debat-o-Meter" erfasst die Reaktionen der Zuschauer auf Fernsehdebatten - und funktioniert einfach auf dem Handy.
Die App bildete die Fotos der beiden Diskutanten ab und erlaubte es den Probanden, über einen Schieberegler mitzuteilen, von welchem Kandidaten sie einen besseren Eindruck haben. Bei bisherigen Echtzeit-Messungen müssen Forscher eine eigene Hardware bereitstellen wie beim Dialer-Verfahren, bei dem Probanden über einen Drehknopf an einem Gerät Feedback geben.

Zudem können sich die Probanden, die sich nun an unterschiedlichen Orten aufhalten, nicht gegenseitig in ihren Bewertungen beeinflussen. Der Politikwissenschaftler Prof. Uwe Wagschal und der Informatiker Prof. Bernd Becker hoffen, jetzt auch Personen zu erreichen, die nicht ohnehin politikinteressiert sind, und dadurch repräsentativere Ergebnisse zu erhalten.

TV-Duell zur Bundestagswahl
Viele Infos in kurzer Zeit
Vor allem Menschen, die sich wenig für Politik interessieren, spricht ein Kanzlerduell vor der Bundestagswahl besonders an, sagt der Wahlforscher Thorsten Faas von der Uni Mainz.
nano spezial
Die Tricks der Politiker
Die letzten Tage und Wochen vor der Bundestagswahl versuchen die Spitzenkandidaten noch einmal alles zu geben - und greifen zu ganz unterschiedlichen Mitteln.