Montag bis Freitag 18.30 Uhr
Kalender
Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
01
02
03
0405060708
09
10
111213
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Schild "Halt! Bitte leichte Sprache" © dpa Video
Leichte Sprache verstehen alle besser (Beitrag vom 13. Januar 2016)
Ein Projekt
zur Leichten Sprache
Viele Wissenschaftler arbeiten zusammen
Die Leichte Sprache ist schwer.
Jedenfalls für Menschen,
die immer schwere Sprache benutzen.
Wissenschaftler verbessern Regeln.
Die Universität Leipzig hat ein Projekt.

Es heißt "Leichte Sprache im Arbeits-Leben".

Die Abkürzung ist "LeiSA".

In dem Projekt arbeiten viele Wissenschaftler.

Und Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.

Sie arbeiten zusammen seit Oktober 2014.

Besser arbeiten mit Leichter Sprache

Das Projekt "LeiSA" hat viele Ziele.

Zum Beispiel:
Leichte Sprache mehr in der Arbeit benutzen.

Oder die Regeln der Leichten Sprache verbessern.

Alle sollen die Leichte Sprache lernen können.

Menschen mit Lern-Schwierigkeiten
können dann besser arbeiten.

Das "Netzwerk Leichte Sprache" hilft mit

Menschen vom "Netzwerk Leichte Sprache"
sind auch dabei.

Sie passen auf, dass alle das Projekt verstehen.

Auch Menschen, die nicht so gut lesen können.

(Der Artikel ist in Leichter Sprache geschrieben)

Glossar
Leichte Sprache
Die vereinfachte Schriftsprache hat das Ziel, Menschen mit Lernschwierigkeiten oder Behinderung die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen.
Link
Bart ab! - eine Geschichte in Leichter Sprache vom Büro für Leichte Sprache