Montag bis Freitag 18.30 Uhr
Archiv & Vorschau
September 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
0102030405
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
Die Themen der Sendung
2. September 2014
Autokolonne © ap Video
Jährlich werden in Deutschland 7000 Menschen bei Verkehrsunfällen verletzt
Bei Unfall - Forschung
nano spezial zu Verkehrsunfällen und deren Ursache
Unfallforscher behaupten, dass wir immer noch zu wenig über Unfallgründe und -hergänge wissen. Sie vermuten unter anderem, dass Alkohol als Unfallursache zu wenig bedacht wird.
Training für die Straße
Senior im Fahrsimulator Video
Fahrsimulator-Training sei erfolgreich, da die Senioren das trainieren, was sie beim realen Fahren auch leisten müssen, sagt der Neuropsychologe Prof. Lutz Jäncke von der Uni Zürich.
weiter ...

"Seltenes Phänomen"
Unfallstelle © dpa
Der Karlsruher Verkehrsexperte Rolf Roos hat die Politik aufgefordert, nach dem schweren Unfall auf der Autobahn bei Offenburg ruhig Blut zu bewahren.
weiter ...

Verkehr ohne Tote
Autofahrer Video
Schweden will keine tödlichen Opfer nach Unfällen im Straßenverkehr: Es gilt ein scharfes Alkoholverbot. Und: Die Autoindustrie installiert spezielle Sicherheitssysteme.
weiter ...

Mediathek: Durch Alkohol besonders oft Unfälle
Unfallauto Video
Zu hohes Tempo und Alkohol sind sehr häufig die Ursache für schwere Verkehrsunfälle, so Rechtsmediziner Wolfram Hell von der der Uni München.
weiter ...

Sendedaten
nano spezial "Bei Unfall - Forschung"
22. November 2012 um 18.30 Uhr und danach jederzeit in der 3sat-Mediathek
Gast
LupeZum Thema sprachen wir am 22. November 2012 mit Prof. Hermann Steffan vom Institut für Fahrzeugsicherheit der Uni Graz.
Unfallstatistik
Weniger Verkehrstote
Nachdem die Zahl der Verkehrstoten 2011 ungewöhnlich angestiegen war, ist sie gegen Ende des Jahres 2012 auf den niedrigsten Stand seit fast 60 Jahren gesunken.