Montag bis Freitag 18.30 Uhr
Kalender
Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
0102
03
04
05
06070809
10
11
121314
15
16
17
18
1920212223
24
25
26
27
28
29
30
01
02
Alex Dreppec Video
Alex Dreppec entwickelte während seiner Promotion die Idee zum Science Slam
Poetry-Slam trifft auf Wissenschaft
Alex Dreppec hatte 2006 die Idee zum Science Slam
Während seiner Promotion über die Verständlichkeit wissenschaftlicher Texte, kam dem Poetry-Slammer Alex Dreppec die Idee zum Science Slam.
Bei Poetry Slams, Dichterwettbewerben, ist er mit Gedichten und Kurzgeschichten aufgetreten. Die Regeln eines Poetry Slams auf die Wissenschaft zu übertragen, war ein neues Konzept. Und Forscher zu finden war schwierig.

"Ich hatte unglaubliche Schwierigkeiten, Leute auf die Bühne zu kriegen und musste da ganz viel Kärrnerarbeit leisten", erinnert sich Dreppec. "Ich musste den Leuten sozusagen Gefälligkeiten versprechen, zum Beispiel beim Umzug zu helfen. Es laufen heute noch Leute in Darmstadt rum, denen ich deswegen einen Gefallen schulde." Der Aufwand hat sich gelohnt und am 29. September 2006 fand er statt, der allererste Science Slam im südhessischen Darmstadt, Dreppecs Heimatstadt.

Dass sich der Science Slam so schnell und weit verbreitet hat, hat Dreppec verblüfft: "Das finde ich ziemlich irre, das ist eine ziemliche Überraschung. Ich habe die Ausbreitung des Poetry Slam damals mitbekommen und habe auch ein paar Versuche mitbekommen, die Slam-Idee auf anderes zu übertragen. Dass das jetzt mit dem Science Slam so zündet, ist eine Überraschung, aber ich finde es super."

Der Science-Slam ist wie der Poetry-Slam ein Kurzvortragsturnier – allerdings unter wissenschaftlichen Vorzeichen. Nachwuchswissenschaftler messen sich im Kampf um den Sieg. Maximal zehn Minuten Zeit stehen zur Verfügung, um mit dem populärwissenschaftlichen Vortrag die Aufmerksamkeit und die Herzen der Anwesenden zu gewinnen. Anders als beim Poetry Slam sind aber Hilfsmittel wie Power-Point-Präsentationen erlaubt. Am Ende entscheidet das Publikum mit seinem Applaus, wer der Sieger ist.

nano Science Slam im Livestream
Vier Wissenschaftler im Wettstreit
Kurzweilig, unterhaltsam und hundert Prozent wissenschaftlich wertvoll: nano präsentiert am 14. März 2015 um 15 Uhr einen Science Slam von der Leipziger Buchmesse.
Glossar
Science Slam
Der Science Slam ist ebenso wie der Poetry Slam ein Kurzvortragsturnier – allerdings unter wissenschaftlichen Vorzeichen. Forscher messen sich im Kampf um den Sieg.
Glossar
Poetry Slam
Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit. Der Begriff stammt aus dem Englischen und setzt sich zusammen aus "poetry" (Dichtung) und "slam" (schlagen, zuschlagen).