© BBC
BildergalerieBildergalerie
Bono und U2 mit Orchester in den Abbey Road Studios.
U2
Live in London
Seit über 40 Jahren dominieren U2 die Hitparaden und Konzertarenen. 2017 machen sie es eine Nummer kleiner und feiner: Sie spielen in den Londoner Abbey Road Studios, zusammen mit einem Orchester.
Natürlich lassen es sich die 22-fachen Grammy-Gewinner nicht nehmen, über den legendären Zebrasteifen zu laufen, den die Beatles einst auf einem Cover berühmt gemacht haben. Auf dem Programm stehen Songs des 14. Albums "Songs of Experience" und natürlich einige der großen Hits.

© BBC Zebrasteifen vor den Abbey Road Studios.
Zebrasteifen vor den Abbey Road Studios.
Bono beginnt das Konzert mit einem fast demütigen Gang durch die Gänge des Studios bis zum Konzertsaal. Hier haben viele Musikgeschichte geschrieben, die Beatles, Pink Floyd, Amy Winehouse und andere mehr. "Das ist schon etwas maßlos von uns", kommentiert Bono den Einsatz von einem kompletten Orchester und einem Chor. "Schon als 20-jährige spielten wir vor 70.000 Zuschauern, aber diese seltene Intimität von Abbey Road schüchtert uns schon ein," sagt Bono vor dem Konzert. Doch dann beginnt es, und die Musik zieht das Publikum sofort in ihren Bann. Bono singt zart, verletzlich, fast vergehend und fasziniert das Publikum mit Hits wie "With or Without You", "Stuck in a Moment" und "Lights of Home" im orchestralen Sound.

Songliste
  • Beautiful Day
  • Lights of Home
  • Every Breaking Wave
  • 13 (There Is a Light)
  • With or Without You
  • You're the Best Thing About Me
  • Stuck in a Moment
  • Love Is Bigger than Anything in It's Way
  • All I Want Is You

Sendedaten
Silvester 2018, 12.30 Uhr
Info
Abbey Road Studios, London, GB, 2017

Regie: Richard Valentine
Länge: 45'
Im Anschluss
© BBC Sam Smith: Live in London
13.15 Uhr
Alle Künstler
Übersicht
Bitte hier klicken!