© Thomas_Ruttke
SendungSendung BildergalerieBildergalerie
Gleich mit ihrer ersten Single "Begging" landeten sie einen Hit: Die Band Lions Head.
Lions Head
zdf@bauhaus
Lions Head verbindet nicht nur pulsierende Beats mit authentischem Songwriting - der Sänger Ignacio "Iggy" Uriarte vermischt für seinen modernen Pop leichtfüßig elektronische Loops mit folkigen Gitarren, treibende Rhythmen mit melodiösen Hooks. Mit seinem Projekt Lions Head porträtiert er die Geschichten des Lebens mit Groove, Charme und einem positiven Vibe.
Im geschichtsträchtigen Bauhaus in Dessau gibt Lions Head für die Reihe"„zdf@bauhaus" ein Konzert in einem intimen Rahmen vor Live-Publikum. Präsentiert werden die Konzerte von Moderator Jo Schück.

© Thomas_Ruttke Lions Head im Bauhaus in Dessau
Lions Head im Bauhaus in Dessau
Der gebürtige New Yorker Iggy beginnt mit zehn Jahren Klavier zu spielen und bringt sich später weitere Instrumente wie Gitarre, Bass und Schlagzeug selbst bei. Im Kinderchor der New Yorker Metropolitan Opera kann Iggy sein Talent nicht nur ausbauen, sondern bekommt frühzeitig auch Disziplin und Professionalität eingeimpft: "Ich lernte damals viel über die Grundlagen der Musik, was sich nicht nur stark auf mein Songwriting auswirkte. Von Beginn an habe ich Musik und Performance als Einheit betrachtet - das hat mein Verständnis von Popmusik nachhaltig geprägt."

Von New York nach München
Iggy spielt in verschiedenen Bandprojekten und schreibt kommerzielle Werbe-Jingles. Als kreativer Globetrotter zieht der gebürtige New Yorker durch Europa, wo er nach Zwischenstopps in London, Madrid, Rom, Wien, Hamburg und Berlin letztlich in München landet.

Gleich mit seiner ersten Single "Begging" landet Lions Head einen Hit. Er spielt im Vorprogramm von Joris und Milky Chance, sodass Lions Head auf zahlreichen Festivalbühnen und einer ausverkauften Clubtour für Begeisterung sorgen kann. Seine Single "When I Wake Up" ist mit über 10.000 Radio-Plays nicht nur ein Liebling der deutschen Radiolandschaft, sondern mausert sich mit über 5 Millionen Streams zum Online-Hit.

Songliste
  • Begging
  • Hall & Oates
  • See you
  • Hostage
  • 4 the night
  • PIMP
  • So mean
  • When I wake up
  • True love
  • Golden
  • Discostrand

Sendedaten
Silvester 2018, 6.00 Uhr
Info
Bauhaus, Dessau, Berlin 2018

Regie:
Länge: 45'
Im Anschluss
© Christie_Goodwin Norah Jones: Live at Ronnie Scott's
6.45 Uhr
Alle Künstler
Übersicht
Bitte hier klicken!