Patricia Kaas lehnt an einer Wand © Yann_Orhan
Patricia Kaas zählt zu den international erfolgreichsten französischen bzw. französischsprachigen Sängerinnen. Stilistisch gehört ihre Musik nicht zum klassischen Chanson, sondern ist eine Mischung aus Popmusik und Jazz.
Patricia Kaas zählt zu den international erfolgreichsten französischen bzw. französischsprachigen Sängerinnen. Stilistisch gehört ihre Musik nicht zum klassischen Chanson, sondern ist eine Mischung aus Popmusik und Jazz.
3satfestival: Patricia Kaas
Patricia Kaas ist mit ihrem ersten großen Spätwerk ein großes dramatisches Werk gelungen, ein künstlerischer Aufbruch zu neuen Ufern, ein absoluter Glücksfall. Auf ihrer Europatournee macht sie auch beim 3satfestival in Mainz Halt.
Mit ihrem millionenfach verkauften Debütalbum "Mademoiselle chante le blues" gelang der französischen Sängerin 1988 ein Traumstart, der sie auf Anhieb zum international gefragten Star machte. Zwei Jahre später brach sie mit gerade mal 24 Jahren zu ihrer ersten Welttournee auf, die 16 Monate dauern sollte.

Heute ist Patricia Kaas ein gefeierter Weltstar, gleichwohl liegt es 13 Jahre zurück, dass sie ein ganz eigenes, für sie typisches Studioalbum aufgenommen hat. Auf dem aktuellen Album arbeitet Kaas u.a. mit Jonathan Quarmby, der zuletzt Benjamin Clementine produzierte, und mit Fin Greenall (alias Fink) zusammen. Auch thematisch betritt Patricia Kaas auf ihrem Album unbekanntes Terrain. Dass sie über Inzest "La maison en bord de mer" und häusliche Gewalt gegen Frauen "Cogne" singen würde, hätte sie zu Beginn selbst kaum gedacht.

Zweifelsohne begegnen wir auf dem neuen Album einer Sängerin, die sich künstlerisch neu gefunden hat und mit Mut und Selbstbewusstsein neue Wege beschreitet. Aber es finden sich auch federleichte und romantische Melodien der alten Patricia Kaas der das Leben umarmenden Himmelsstürmerin.

© Yann_Orhan
© Yann_Orhan
© Yann_Orhan

Sendedaten
Am 23. September 2017, 20.00 Uhr im 3sat-Zelt auf dem ZDF-Gelände Mainz

Sendung auf 3sat:
Samstag, 18. November 2017, 21.45 Uhr
Länge - 60'
Erstausstrahlung
Kabarett & Comedy
Übersicht
Alle Künstler, alle Programme
Kartenvorverkauf
Ab dem 1. Juli 2017 um 0.00 Uhr gibt es Karten unter:

ticketservice.zdf.de