Die Geigerin Anne-Sophie Mutter steht lachend im orangefarbenen Abendkleid und hält ihre Geige griffbereit auf ihrer Schulter © ZDF_Bastian_Achard
Die berühmte Virtuosin Anne-Sophie Mutter spielt die "Nostalgie" des japanischen Komponisten Toru Takemitsu
Die berühmte Virtuosin Anne-Sophie Mutter spielt die "Nostalgie" des japanischen Komponisten Toru Takemitsu
Konzert der Wiener Philharmoniker in Tokyo
Die Wiener Philharmoniker gelten als der Exportartikel Österreichs. Unter den westlichen Orchestern besonders geschätzt und beliebt sind sie vor allem in Japan gern gesehene Gäste.
Daher sorgte das Tournee-Konzert der Wiener in Tokyo 2016 mit seiner hochkarätigen Besetzung für ein begeistertes Publikum. Mit Zubin Mehta und Seiji Ozawa als musikalische Leiter erleben die Zuschauer gleich zwei internationale Stardirigenten.

Die israelische Sopranistin Chen Reiss bringt mit ihren Interpretationen von Johann Strauß österreichischen Charme in die asiatische Metropole. Höhepunkt des Konzerts ist der Auftritt von Anne-Sophie Mutter. Als Reverenz an die Gastgeber spielt sie die "Nostalgie" des japanischen Komponisten Toru Takemitsu.

Programm
  • W. A. Mozart
    Ouvertüre zu "Le nozze di Figaro"
  • Franz Schubert
    Sinfonie Nr.7 b-Moll, D 759
  • Toru Takemitsu
    "Nostalgie - Zum Gedenken an Andrei Tarkovskij" für Violine und Streichorchester
  • Claude Debussy
    "La mer" Drei sinfonische Skizzen für Orchester
  • Johann Strauß (Sohn)
    Ouvertüre zu "Der Zigeunerbaron", Walzer "Rosen aus dem Süden", op. 388
    "Annen-Polka", op. 117
    "Frühlingsstimmen-Walzer", op. 410
    Csárdás aus "Die Fledermaus" "Tritsch-Tratsch-Polka", op. 214
  • Josef Hellmesberger (Sohn):
    "Leichtfüßig", Polka schnell

Mit
Chen Reiss Sopran
Anne-Sophie Mutter Violine
Wiener Philharmoniker
Zubin Mehta & Seiji Ozawa Musikalische Leitung

Zubin Mehta ist Gastdirigent der Wiener Philharmoniker © ZDF_Joe_Malina Zubin Mehta ist Gastdirigent der Wiener Philharmoniker
Seiji Ozawa liebt es in seinem Heimatland zu dirigieren © ZDF_Shintaro_Shiratori Seiji Ozawa liebt es in seinem Heimatland zu dirigieren

Sendedaten
Freitag, 11. August 2017, 9.45 Uhr
Info
Konzertaufzeichnung vom 2. Oktober 2016 in der Suntory Hall, Tokyo
Interview
© Toby Marshall ZDFVideoWeltstar Anne-Sophie Mutter im Gespräch
Mehr Musik in 3sat
Willy Astor - Symphonic
The Sound of Islands mit dem Münchner Rundfunkorchester

Nacht auf Dienstag, 15. August 2017, 1.50 Uhr