Musik auf 3sat
Kalender
Juni 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
242526
27
28
29
30
01
02
03
Schloss Salzau © dpa Lupe
Schloss Salzau auf Gut Salzau
Drei JazzBaltica-Konzerte
Charles Lloyd, Vijay Iyer, Jazz Big Band Graz
JazzBaltica ist ein Jazz-Festival in Schleswig-Holstein, das seit 1991 stattfindet. Bis 2011 war der zentrale Veranstaltungsort Gut Salzau im Kreis Plön. Hier zeichnete 3sat die Konzerte auf.
Sende-Übersicht
Charles Lloyd New Quartet 1./2. Februar, 2.25 Uhr
Vijay Iyer Trio 1./2. Februar, 3.45 Uhr
Jazz Big Band Graz - "Electric Poetry & Lo-Fi Cookies" 1./2. Februar, 4.50 Uhr

JazzBaltica 2010 - Charles Lloyd New Quartet
Der aus Memphis stammende Saxofonist Charles Lloyd begreift seine Musik als heilende Kraft. Er stand mit B.B. King, Eric Dolphy, Don Cherry und dem Cannonball Adderley Sextet auf der Bühne.

3sat zeigt eine Aufzeichnung des Konzerts vom Charles Lloyd New Quartet von der JazzBaltica 2010. Begleitet wird Charles Lloyd von dem Pianisten Jason Moran, dessen stark betontes Akkordspiel und sein perkussiver Anschlag den Einfluss Thelonious Monks offenbaren.

Charles Lloyd bezog seine größten Einflüsse von Coleman Hawkins und John Coltrane. Schon Ende der 1960er Jahre tourte Lloyd mit seinem ersten Quartett als einziger Jazz-Akt gleichberechtigt neben Janis Joplin und Jimi Hendrix über die großen Rockfestivals. Zu Beginn der 1980er Jahre gelang ihm mit Michel Petrucciani ein sensationelles Comeback. Das Live-Album "Rabo de Nube" bestätigte seine ungebrochene Kraft auf dem Tenorsaxofon.

Mit:
Charles Lloyd Saxofon
Jason Moran Klavier
Reuben Rogers Bass
Eric Harland Schlagzeug

JazzBaltica 2011 - Vijay Iyer Trio
Sie sind die spektakuläre Neudefinition des klassischen Klaviertrios: Die mit dem "Jazz Echo" prämierte Formation um Vijay Iyer. 3sat zeigt eine Aufzeichnung des Konzerts vom Vijay Iyer Trio.

Der New Yorker Pianist mit indischen Wurzeln fasst in seinem Album "Historicity" Stücke aus früherer Zeit und Coverversionen wie Stevie Wonders "Big Brother" zusammen. Entstanden ist eine Musik, die energiegeladen und durchgängig hörbar ist.

Iyer hat eine steile Karriere hinter sich und hat sich zu einer Schlüsselfigur in der amerikanischen Jazzszene entwickelt, was ihm viele Ehrungen, wie den "Rising Star Jazz Artist" und den "Rising Star Composer" einbrachte.

Mit:
Vijay Iyer Klavier
Stephan Crump Bass
Marcus Gilmore Schlagzeug

JazzBaltica 2009 - Jazz Big Band Graz - "Electric Poetry & Lo-Fi Cookies"
Die Jazz Big Band Graz (JBBG) hat sich unter der Leitung Heinrich von Kalneins und Horst-Michael Schaffers innerhalb kürzester Zeit in die Champions League der europäischen Bigbands gespielt.

Die JBBG verbindet trance- und dancefähige Electrobeats mit der luftigen Eleganz der 13 Bläser einer Bigband. Die Coolness und die Grooves elektronischer Clubsounds treffen dort auf Bigband-Power. 3sat zeigt ein Konzert der Band Graz von der "JazzBaltica 2009".

Das 18-köpfige internationale Musikerkollektiv ist prominent besetzt. Unter anderen findet sich neben dem österreichischen Hans-Koller-Preisträger, dem Pianisten Oliver Kent, dem Schweizer Drummer und Elektroniker Gregor Hilbe sowie dem Bassisten Henning Sieverts auch der Saxofonist Johannes Enders, Leiter des JazzBaltica-Ensembles 2009. Über allem schweben die ätherischen Klänge der Berliner Theremin-Spielerin Barbara Buchholz.

Mit:
Heinrich von Kalnein Altosaxofon, Flöte, Sopransaxofon
Christoph Pepe Auer Altosaxofon, Klarinette, Bassklarinette
Robert Friedl Tenorsaxofon, Klarinette, Sopranosaxofon
Johannes Enders Tenorsaxofon, Sopranosaxofon, Altflöte
Martin Harms Baritonsaxofon, Bassklarinette, Flöte
Und vielen weiteren mehr...

Sendedaten
Nacht auf Dienstag, 2. Februar 2016, ab 2.25 Uhr
Mehr Musik in 3sat
© Thomas Ruttke Passenger live bei zdf@bauhaus
Nacht auf Sonntag, 7. Februar 2016, 5.10 Uhr