Ikone der 70er: Freddie Mercury © Johnny Dewe Mathews Queen Productions Ltd
Exzentrisch: Freddie Mercury
BildergalerieBildergalerie
Exzentrisch: Freddie Mercury
Queen
Live at the Rainbow
1974 zur Band des Jahres in England gekürt, stehen Queen auf der Schwelle zum großen Erfolg. Noch im Herbst 1973 tourten sie als Vorgruppe von "Mott the Hoople", doch mit ihrer Single "Seven Seas of Rhye" aus dem 73er Debütalbum "Queen" schaffen sie es im Februar 1974 auf Platz 10 der britischen Charts.
Queen gehen nun als Headliner auf Tour, landen mit der Single "Killer Queen" aus dem 74er Album "Queen II" ihren ersten internationalen Hit und demonstrieren im November 1974 mit ihrem dritten Album "Sheer Heart Attack" eindrucksvoll ihre Schaffenskraft. Noch klingen Queen rauh und hart. Sie sind eine Hard-Rock Band, die schnelle Songs und Balladen im Programm hat und erst 1975 mit Kompositionen wie "Bohemian Rhapsody" ihren Stil wesentlich verbreitert.

Historische Show im Rainbow Theatre
© Douglas Puddifoot Queen Productions Ltd Queen im Londoner Rainbow Theatre
Queen im Londoner Rainbow Theatre
Am 20. November 1974 stehen Queen im Londoner Rainbow Theatre vor 3000 Fans auf der Bühne. In seinem weißen "Eagle-Suit", entworfen von der Designerin Zandra Rhode, liefert Freddie Mercury zusammen mit Gitarrist Brian May, Drummer Roger Taylor und Bassist John Deacon eine historische Show ab, die von Filmkameras aufgezeichnet wird und in den Archiven verschwindet. Schlagzeuger Roger Taylor und Gitarrist Brian May graben die alten Mastertapes wieder aus und veröffentlichen im Herbst 2014 das legendäre Konzert 40 Jahre später in restaurierter Fassung.

Konzert bereits gesendet Silvester 2014

Songliste
  • Now I'm Here
  • Father to Son
  • In the Lap of the Gods
  • Killer Queen
  • The March of the Black Queen
  • Bring Back that Leroy Brown
  • Keep Yourself Alive
  • Seven Seas of Rhye
  • Stone Cold Crazy
  • In the Lap of the Gods... Revisited

  • Big Spender
  • Modern Times Rock 'n' Roll
  • Jailhouse Rock

Band
Freddie Mercury Gesang, Klavier
Brian May Gitarre, Gesang
Roger Taylor Schlagzeug, Gesang
John Deacon Bass

Sendedaten
Nacht auf Dienstag, 30. Mai 2017, 2.05 Uhr
Länge - 45'
Info
Rainbow Theatre, London (GB), 1974
Regie - Bruce Gowers
Im Anschluss
© EagleQueen: A Night at the Odeon
Nacht auf Dienstag, 30. Mai 2017, 2.50 Uhr