Musik auf 3sat
Archiv & Vorschau
Oktober 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
01
02
03
040506
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
2526
27
28
29
30
31
01
02
© zdf_sf Lupe
DJ BoBo (alias René Baumann)
DJ BoBo
Vom Bäcker zum Popstar
Der 1968 geborene Schweizer René Baumann steigt 1985 als DJ und Breakdancer ins Showbusiness ein. Mit "Somebody Dance With Me" gelingt ihm 1992 der Durchbruch: Goldene Schallplatten in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Schweden, Australien und anderen Ländern zeichnen das Werk aus.
© ZDF, SF Lupe
DJ Bobo - Der weltläufige Eurodancer in Engelberg
Gerade einmal 24-jährig ist DJ BoBo zu diesem Zeitpunkt. Quasi über Nacht ist er zum Musikstar avanciert, der im Rahmen einer Konzertreihe von Michael Jackson vor 140.000 Personen im Vorprogramm auftritt. Als DJ BoBo Vater wird, leidet er darunter, dass ihm ein normales Familienleben verwehrt ist. Dann veröffentlicht er den Song "Chihuahua", der alle Rekorde schlägt und weltweit zum Sommerhit des Jahres 2003 wird. Danach zieht sich DJ BoBo zurück und entwickelt die Idee eines Konzeptalbums.

© zdf_sf Lupe
DJ BoBo
Mit "Pirates of Dance" bringt er seine Musik mit einer Bühnenshow in Einklang. Nur die Teilnahme am Eurovision Song Contest beschert ihm die größte Ohrfeige seiner Karriere. Der Film "DJ BoBo" verfolgt René Baumanns Karriere vom Bäcker zum Popstar.

Sendedaten
Nacht Montag, 4./5. November 2013, 4.35 Uhr
Links