© dpa
Europa
05.05.2017 - Wirtschaftseliten

21.04.2017 - Frankreichs Misere
Frankreichs Misere © reuters
Bei Frankreichs Präsidentschaftswahl steht viel auf dem Spiel. Einigkeit herrscht darin, dass sich grundlegend etwas ändern muss, um den jahrelangen Stillstand zu überwinden. Uneins ist man indes über die Richtung.
weiter ...


20.01.2017 - Was will Trump?

28.10.2016 - Banken in der Krise

30.09.2016 - Die Erdogan-Hypothek
Präsident Recep Tayyip Erdogan an der Spitze eines mehr und mehr gleichgeschalteten Staates. © reuters
Die selbstherrlich-autoritäre Politik des türkischen Präsidenten Erdogan führt zu einer starken Abkühlung der wirtschaftlichen Beziehungen und unterminiert den Aufschwung der letzten 15 Jahre.
weiter ...


16.09.2016 - Europa nach dem Brexit
Ganze Sendung ansehen
Der Schock über den Brexit hallt nach. In Großbritannien sortiert sich eine neue Regierung und Rest-Europa steckt in der Sinnkrise. Ob der EU-Gipgfel in Bratislava neue Perspektiven bringt?
weiter ...


23.06.2016 - Brexit

03.06.2016 - Kommt der Brexit?
Eine Schönheit ist sie nicht, die englische Bulldogge. Aber sie hat Charakter! Und wenn es ernst wird, kann sie für ihre Sache kämpfen. © dpa
Es steht viel auf dem Spiel für Großbritannien am 23. Juni: Der Brexit könnte die Wirtschaft des Königreichs ins Wanken bringen. Und Europa Freigeist, Common sense und Pragmatismus kosten.
weiter ...



13.05.2016 - Griechenland vor dem Kollaps?
© reuters
Rentenreform, Privatisierungen, Steuererhöhungen. Die griechische Regierung muss weiter die Auflagen für neue Hilfsgelder umsetzen. Proteste dagegen legten jüngst das Land lahm.
weiter ...


06.05.2016 - Die Nullzinsfalle
Die Nullzinsfalle © 123rf
Die Sparer in Europa leben seit Jahren mit einem Mini-Zins und zukünftig ganz ohne. Denn erstmals überhaupt hat die EZB in Frankfurt den Leitzins auf null gesenkt.
weiter ...


29.04.2016 - Schengen in Gefahr
Europa schottet sich ab. Bleibt von der Europäischen Union nach dem Ende der Freizügigkeit bald nur noch der Binnenmarkt? © ap
Das Schengener Abkommen galt als Meilenstein der Europäischen Union. Doch nun haben einige Mitgliedsstaaten wegen der Flüchtlingskrise wieder Grenzkontrollen eingeführt. Was sind die wirtschaftlichen Folgen?
weiter ...


29.02.2016 - Großbritannien

04.12.2015 - Musterschüler Spanien
© reuters
Drei Prozent prognostiziertes Wirtschaftswachstum 2015 - Spaniens Reformbemühungen nach der Eurokrise gelten als mustergültig. Trotzdem liegt einiges im Argen.
weiter ...


30.10.2015 - Tabuzone €uropa
© reuters
Einer für alle und alle für einen. Mit diesem Solidaritätsgelöbnis sollte die EU funktionieren. Doch Finanzkrise und Flüchtlingsdrama zeigen, wie uneins die Länder Europas sind.
weiter ...


Die Akte Griechenland
© dpa
Seit 2010 beschäftigt sich makro immer wieder mit den Hellenen und ihrer nicht enden wollenden Staatskrise.
weiter ...

31.07.2015 - 4 x 4 macht Deutschland
© raketenfilm
25 Jahre Deutsche Einheit: "makro" reist durch alle 16 Bundesländer und will herausfinden, wie sich die Wirtschaftsnation Deutschland auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet.
weiter ...

10.07. 2015 - Musterfall Griechenland?
© dpa
Bis Sonntag soll es eine "finale Lösung" in Sachen Griechenland geben. Die Entscheidung für oder gegen Reformauflagen könnte auch auf andere Euro-Krisenländer ausstrahlen.
weiter ...

03. 07. 2015 - Wieviel Europa brauchen wir?
© dpa
Am Sonntag entscheiden die Bürger Griechenlands über das Spar- und Reformprogramm der internationalen Geldgeber. Und damit über ihre Zukunft in Europa. Nur über Ihre? Ein Grexit würde Europa noch lange nicht aus der Schuldenkrise heraus helfen.
weiter ...

26.06.2015 - Sisyphusarbeit in Griechenland
Die Akropolis in Athen wurde einst als Dank an die Götter für die Rettung der Griechen erbaut. Heute sitzen die Götter in Brüssel. © Reuters
Die Zeit drängt im Schuldenstreit mit Griechenland: Am 30. Juni muss Athen 1,6 Milliarden Euro an den IWF zurückzahlen. Und so arbeiten die internationalen Geldgeber und die Regierung in Athen fast rund um die Uhr an einer Lösung im griechischen Schuldenstreit.
weiter ...

12.06.2015 - Erdogans "neue" Türkei
Istanbul ist das unangefochtene wirtschaftliche und politische Herz der Türkei. © colourbox.de
Der Wirtschaftsaufschwung war bislang der stärkste Trumpf der islamisch-konservativen Regierung unter dem heutigen Präsidenten Erdogan. Doch bei genauerer Betrachtung sieht es mit der "neuen" Türkei gar nicht mehr so rosig aus.
weiter ...

24.04.2015 - Europa im Umbruch
Er galt den Griechen als Heilsbringer: Alexis Tsipras. Wirklich Zielführendes hat er seit seiner Wahl aber noch nicht bewirkt. © dpa
In vielen Ländern Europas stehen in den nächsten Monaten Wahlen an. Die unpopuläre Sparpolitik hat bisher noch jede Regierung aus dem Amt gefegt. Der Linksruck in Athen könnte erst der Anfang sein.
weiter ...


27.02.2015 - Comeback der Kernkraft
Das Kernkraftwerk Grohnde in Niedersachsen wird bald stillgelegt. Weltweit hingegen sind 70 Atomkraftwerke im Bau, weitere 170 in der Planung. © dpa
Vier Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima hat die Atomenergie wieder an Strahlkraft gewonnen. Denn während Deutschland aussteigt, steigen andere Länder ein. Vor allem in Asien.
weiter ...

21.02.2015 - Griechenland

06.02.2015 - Streikrepublik Deutschland
Mitgliederstarke Gewerkschaften wie die IG Metall bekommen Konkurrenz von Spartengewerkschaften. © ap
Die klassischen Großgewerkschaften besitzen in Deutschland keinen Alleinvertretungsanspruch mehr. Der Lokführerstreik im vergangenen Herbst zeigte, welche Macht selbst kleine Interessenvertretungen ausüben können.
weiter ...

06.02.2015 - Streik

06.02.2015 - Griechenland

30.01.2015 - Baltikum
Estlands Hauptstadt Tallinn. Die östlichste der drei Baltenrepubliken ist als erste dem Euro beigetreten. © colourbox.de
Die Finanzkrise hat die überhitzte Wirtschaft der drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen schockgefrostet. Mit Litauen ist nun die letzte der Baltenrepubliken aufgetaut - und zeigt sich quicklebendig. Wie haben die das geschafft?
weiter ...

23.01.2015 - Schicksalstage für den Euro
Nach zweijähriger Ruhe wird es für den Euro wieder ernst. © reuters
Der Euro sei zu stark, hieß es vor einem Jahr. Deshalb laufe die Wirtschaft nicht. Jetzt ist der Euro schwach, die Zinsen bei null. Die Wirtschaft läuft immer noch nicht. Die EZB versucht es nun mit der ganz großen Keule.
weiter ...

16.01.2015 - Die Steuertricks der Multis
Der amerikanische IT-Konzern Apple versteht sich auf die Inszenierung wie weiland Stanley Kubrick. Und auf die Steuervermeidung. Da ist man so gut - es ist fast schon Kunst. © Apple
Es ist eine perverse Logik: Je globaler die Konzerne und je üppiger ihre Gewinne, desto niedriger die Steuerlast. Die Findigkeit der Finanzabteilungen, Staaten gegeneinander auszuspielen, kennt keine Grenzen. Und die Politik hat alles abgenickt!
weiter ...

12.12.2014 - Island: Insel mit Eigensinn
© colourbox.de
VideoVideo
Die Isländer sind ein ganz eigenes Volk. Das hat die kleinste Volkswirtschaft in der OECD während der Finanzkrise 2008 bewiesen. Sie suchte einen eigenen Weg aus der Krise - mit Erfolg.
weiter ...


31.10.2014 - Die neue Macht am Main
Dokumentation ansehen © dpa
VideoVideo
Mit dem Einzug in ihre neue Zentrale erweitert die EZB ihre Aufgaben. Sie übernimmt die Aufsicht über Europas Banken. Und betreibt immer direkter Wirtschaftspolitik. Man könnte sagen: Die EZB wird amerikanisch.
weiter ...

24.10.2014 - Wirtschaftskrieg mit Moskau

12.09.2014 - Schottland: Empire am Ende?
© colourbox.de
Auch dem letzten Rest des einst stolzen britischen Empires droht der Zerfall. Nüchtern betrachtet bleibt festzustellen: Die Schotten träumen sich ihre Unabhängigkeit schön. Das endet schnell mit einem bösen Kater.
weiter ...

30.07.2014 - Sanktionen gegen Russland

18.07.2014 - Kredite: Alles nur geliehen
Alles nur geliehen: Ganze Sendung ansehen © colourbox de
Schon seit Jahrhunderten haben Kredite die Kaufkraft erhöht und Investitionen ermöglicht. Heute jedoch knausern die Banken bei Darlehen, besonders in Europas Süden. Die Folge: dauerhafte Stagnation.
weiter ...


23.05.2014 - Krisenherd Europa
Krisenherd Europa: Europawahl im Schatten Russlands © ap
Da will Europa in aller Ruhe ein neues Parlament wählen und wacht plötzlich mitten in einer Konfrontation mit Russland wieder auf. Schnell wird klar: Auf strategischer Bühne ist der ökonomische Riese EU hilflos.
weiter ...


16.05.2014 - Die neue Rentenlüge

02.05.2014 - Frankreichs Misere
Frankreichs Misere © ap
Die Wirtschaft ist abgehängt, die Arbeitslosigkeit hoch, die Leute wütend. Um Präsident Hollande ist es einsam geworden. Jetzt tut er, was er nie wollte: Er schrödert. Wenigstens ein bisschen.
weiter ...


21.03.2014 - Freihandelsabkommen
© colourbox.de
Es wäre der größte Wirtschaftsraum der Welt und für Firmen ein Riesenvorteil: ein großer Markt mit einheitlichen Standards. Mehr Wettbewerb bedeutet für Verbraucher fallende Preise. Die Sache hat allerdings einen Haken.
weiter ...



07.03.2014 - Ukraine: Krise auf der Krim
© dpa
Die Ukraine hatte nie eine Chance. Das Land ist ausgeplündert, rückständig und pleite. Europa verkörpert zwar die Hoffnung auf ein besseres Leben. Doch das kommt nicht über Nacht. Auch nicht die fehlenden Milliarden. Putin schon.
weiter ...


14.02.2014 - Irlands Auferstehung?
Irlands Auferstehung? - Sendung ansehen © dpa
Irland hat als erster Krisenstaat den Rettungsschirm verlassen und finanziert sich wieder am Kapitalmarkt. Die Rosskur scheint sich auszuzahlen. Doch vergessen wir nicht: Die Iren werden noch viele Jahre bluten. Wegen eines großen Fehlers.
weiter ...



28.06.2013 - Kroatien: Reif für die EU?
Trailer ansehen © dpa
Dass Kroatien der EU beitritt, ist eine politische Entscheidung. Ökonomisch sind die Fakten klar: Die Wirtschaft stagniert, die Korruption ist hoch, die Verschuldung auch.
weiter ...


12.04.2013 - Schulden ohne Ende
© ap
Wir leben in einer Welt des billigen Geldes: Schulden machen wird belohnt, Sparen wird bestraft. Das ist ungemein bequem - und hinterlässt Verwüstungen in den Bilanzen von Staaten, Unternehmen und Bürgern.
weiter ...


22.03.2013 - Zitterpartie Zypern
© ap
Das zyprische Geschäftsmodell mit niedrigen Steuern, hohen Zinsen und laxer Aufsicht ist tot. Das EU-Rettungspaket auch. Zahlt Europa trotzdem? Verlässt das Land den Euro? Wird es gar zu einem Vasallen Russlands?
weiter ...


22.02.2013 - Italien vor der Wahl
Italien steht vor einer Schicksalswahl. Mario Monti hat zwar einige Wirtschaftsreformen auf den Weg gebracht, vieles ist aber auch im politischen Gestrüpp stecken geblieben. makro unterwegs im Krisenland Italien.
weiter ...


01.02.2013 - Lobbyismus

25.01.2013 - Wirtschaftswunder Österreich
© Turboprinzessin, cc-by-sa-3.0
Wuchtig trotzt das Wiener Burgtheater den Unbilden der Zeit. Diese prüfen auch Österreichs Wirtschaft mit ungewohnter Härte. Die Handelspartner in Osteuropa wanken. Trotzdem läuft es nicht schlecht.
weiter ...


29.06.2012 - Der britische Patient
© ap
Es ist das Jahr Großbritanniens: Das Diamantene Thronjubiläum der Queen bietet ebenso Anlass zum Feiern wie die Olympischen Spiele in London. Bloß die Wirtschaftsdaten verregnen die Partystimmung.
weiter ...


30.03.2012 - Bella Italia?
© dpa
Berlusconi ist Geschichte. Die Folgen seiner Politik nicht. Italiens Wirtschaft ist alles andere als in Bestform. Doch es sieht so aus, als würde Berlusconi-Nachfolger Mario Monti die Wende gelingen.


23.03.2012 - Vive la France?
© ap
Jahrelang hat Frankreich geprasst. Seine Wirtschaft mit Dauer- Konjunkturprogrammen auf Staatskosten gedopt, seinen Konsum auf Pump finanziert. Nun bekommt die "Grande Nation" die Quittung.
weiter ...


03.02.2012 - Plan B für Europas Jugend
© reuters
Mit sparen allein kommt Europa nicht auf die Beine. Die Menschen in den Krisenländern brauchen eine Wachstumsperspektive, um nicht in Depression zu versinken. Ganz besonders gilt das für Europas Jugend.
weiter ...



25.02.2011 - Avanti Polonia!

Polen schreibt als einziges EU-Land 2009 keine roten Zahlen, weist stattdessen ein beachtliches Wirtschaftswachstum auf. Das deutsche Nachbarland ist heute Zugpferd in Osteuropa. Eva Schmidt auf der Suche nach dem polnischen Wirtschaftswunder.