Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
Mai 2017
Moderation
SENDUNG
Themen am 29.05.2017Navigationselement
Navigationselement
Schwerpunkt
documenta 14
Die documenta, weltweit wichtigste Schau für zeitgenössische Kunst und alle fünf Jahre in Kassel beheimatet - hat sich für 2017 einen zweiten Schau-Platz ausgesucht: Athen.
Navigationselement
© Zürcher Theaterspektakel / Christian Altorfer Video
"Wir haben eine vaterlose, weil zutiefst vorbildlose Zeit", sagt Milo Rau.
... Like a fatherless child
Milo Raus Stück "The Civil Wars"
Was treibt einen jungen Europäer dazu, sich radikalen Islamisten in Syrien anzuschließen und für einen Gottesstaat zu kämpfen? Das ist eine der Fragen, die der Schweizer Autor und Regisseur Milo Rau in seinem Theaterstück "The Civil Wars" stellt. Beim Zürcher Theaterspektakel feierte es im September 2014 Uraufführung, dieser Tage ist es wieder beklemmend aktuell, stammen doch die Attentäter von Paris aus genau dem in Raus Stück beschriebenen Milieu.
"Milo Raus bisher persönlichstes Theaterstück", nannte es die Deutsche Welle. Der preisgekrönte Regisseur hat selbst im belgischen Salafisten- und Rechtsradikalenmilieu recherchiert. "Von all den gewaltigen Themen, die uns in den letzten Jahren umgetrieben haben", sagt Milo Rau, "von den Breiviks und Gotteskriegern und Rechtspopulisten, die wir auf die Bühne und vor die Kamera gebeten haben, sind die 'kleinen', die innersten Geschichten geblieben."

Bei seinen Recherchen sei ihm aufgefallen, dass all den Salafisten, mit denen er sprach, die Vaterfigur gefeht hätte, jemand, dem sie irgendwie hätten nacheifern können, sagt Milo Rau. Überraschenderweise habe er dasselbe auch bei seinen Schauspielern gefunden, von denen jeder aus einem anderen Grund den Vater nicht bewundern konnte. "Wir haben eine vaterlose, weil zutiefst vorbildlose Zeit", so Rau. Drei Männer und eine Frau unterschiedlichen Alters und Herkunft erzählen in "The Civil Wars" aus ihrem Leben. Es sind schöne und weniger schöne Begebenheiten, in denen sich die großen politischen Themen Europas wiederfinden.

Schwerpunkt
Nous sommes unis!
13.11.2015: Die Terror-Anschläge von Paris
Kulturzeit-Gespräch ...
© ZDFVideo... mit Milo Rau, Theaterregisseur
(02.09.2014)
SRF-Mediathek
"Tagesschau am Mittag", 28.08.2014, 12.45 Uhr
"Schweizer Regisseur trifft Nerv der Zeit"
mehr zum Thema