© ZDF, Jana Kay
Cécile Schortmann moderiert die Sendewoche vom 25. bis zum 29. März 2019.
Cécile Schortmann moderiert die Sendewoche vom 25. bis zum 29. März 2019.
"Kulturzeit" am 28.03.2019
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ARD, ZDF, ORF und SRF, berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Beiträge

<b>Identitäre Bewegung in Österreich</b><br />Die "Identitäre Bewegung" in Österreich gerät unter Druck. Sie soll eine Spende des Christchurch-Attentäters erhalten haben. Derzeit prüft die Bundesregierung ihre Auflösung. © dpaIdentitäre Bewegung in Österreich
Die "Identitäre Bewegung" in Österreich gerät unter Druck. Sie soll eine Spende des Christchurch-Attentäters erhalten haben. Derzeit prüft die Bundesregierung ihre Auflösung.
<b>Gespräch mit dem Politologen Florian Hartleb</b><br />...über Extremismus und Digitalisierung.
Gespräch mit dem Politologen Florian Hartleb
...über Extremismus und Digitalisierung.

<b>"The Brink" - Doku über Stephen Bannon</b><br />Regisseurin Alison Klayman zeigt in ihrem Dokumentarfilm, wie Stephen Bannon vom Chefstrategen Donald Trumps zum Vorreiter und Vordenker eines extremen Nationalismus wurde. © dpa
"The Brink" - Doku über Stephen Bannon
Regisseurin Alison Klayman zeigt in ihrem Dokumentarfilm, wie Stephen Bannon vom Chefstrategen Donald Trumps zum Vorreiter und Vordenker eines extremen Nationalismus wurde.
<b>bauhausfrauen (1/3)</b><br />Experiment und Improvisation: 2019 jährt sich die Gründung des Bauhauses zum 100. Mal. Wir zeigen die kaum wahrgenommenen Frauen des Bauhauses und ihren Einfluss.  © dpa
bauhausfrauen (1/3)
Experiment und Improvisation: 2019 jährt sich die Gründung des Bauhauses zum 100. Mal. Wir zeigen die kaum wahrgenommenen Frauen des Bauhauses und ihren Einfluss.
Reihe
bauhausfrauen
Die unbekannten Pionierinnen der Moderne.

<b>Universalkünstler Emil Pirchan</b><br />Das für seine Expressionismus-Sammlung bekannte Folkwang Museum in Essen widmet Emil Pirchan vom 22. Februar bis zum 5. Mai eine Retrospektive mit dem Titel: "Emil Pirchan: Plakat  Bühne  Objekt". © Sammlung Steffan_PabstUniversalkünstler Emil Pirchan
Das für seine Expressionismus-Sammlung bekannte Folkwang Museum in Essen widmet Emil Pirchan vom 22. Februar bis zum 5. Mai eine Retrospektive mit dem Titel: "Emil Pirchan: Plakat Bühne Objekt".
<b>"Hauptsache-Kultur"-Beitrag: Wie Frankfurt zur Hauptstadt des Techno wurde</b><br />Frankfurt war einmal das Mekka für Elektro-Musik. In den 1980er- und 90er-Jahren kamen Partybegeisterte aus aller Welt. Wie ist es heute?  © ap "Hauptsache-Kultur"-Beitrag: Wie Frankfurt zur Hauptstadt des Techno wurde
Frankfurt war einmal das Mekka für Elektro-Musik. In den 1980er- und 90er-Jahren kamen Partybegeisterte aus aller Welt. Wie ist es heute?

Tipps

<b>MUSIK:</b><br />"When We All Fall Asleep,<br />Where Do We Go?"<br />Billie Eilish<br />Darkroom / Interscope Records © ap
MUSIK:
"When We All Fall Asleep,
Where Do We Go?"
Billie Eilish
Darkroom / Interscope Records
<b>THEATER:</b><br />"Médée | Medea Senecae | Medeamaterial"<br />Saarländisches Staatstheater, Saarbrücken<br />14., 19. und 27. April 2019 © Andrea Kremper_Saarländisches Staatstheater
THEATER:
"Médée | Medea Senecae | Medeamaterial"
Saarländisches Staatstheater, Saarbrücken
14., 19. und 27. April 2019
<b>AUSSTELLUNG:</b><br />"Flying High: Künstlerinnen der Art Brut"<br />Kunstforum Wien<br />bis 23. Juni 2019  © leisure_Christian Jobst
AUSSTELLUNG:
"Flying High: Künstlerinnen der Art Brut"
Kunstforum Wien
bis 23. Juni 2019