© ZDF, Jana Kay
SendungSendung
Cécile Schortman moderiert vom 28. Januar bis zum 01. Februar 2019.
"Kulturzeit" am 28.01.2019
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ZDF, ORF, SRF und ARD berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Beiträge

<b>Die Kunst der Kooperation</b><br />Politik heißt Zusammenarbeit, mag einer noch so sehr auf Ideale pochen oder gar die nackte Macht. © colourbox.de
Die Kunst der Kooperation
Politik heißt Zusammenarbeit, mag einer noch so sehr auf Ideale pochen oder gar die nackte Macht.
<b>Gespräch mit Julian Nida-Rümelin</b><br />.... über Kooperation, Politik und die zunehmende Tendenz des Egoismus. © dpa
Gespräch mit Julian Nida-Rümelin
.... über Kooperation, Politik und die zunehmende Tendenz des Egoismus.

<b>"Westart"-Beitrag: Gegen das Vergessen</b><br />"Schindlers Liste" und "Das Geheimarchiv im Warschauer Ghetto" liefen im Zuge des Holocaust-Gedenktags wieder auf den Bildschirmen. Zwei Geschichten gegen ein Vergessen. © dpa "Westart"-Beitrag: Gegen das Vergessen
"Schindlers Liste" und "Das Geheimarchiv im Warschauer Ghetto" liefen im Zuge des Holocaust-Gedenktags wieder auf den Bildschirmen. Zwei Geschichten gegen ein Vergessen.
<b>"Wir waren Nachbarn"</b><br />Die Dauerausstellung in Berlin-Schöneberg erzählt die Geschichten von verschiedenen Opfern des Holocaust. Eine von ihnen ist Rahel Mann, die dort jeden Freitag eine Lesung hält. © reuters
"Wir waren Nachbarn"
Die Dauerausstellung in Berlin-Schöneberg erzählt die Geschichten von verschiedenen Opfern des Holocaust. Eine von ihnen ist Rahel Mann, die dort jeden Freitag eine Lesung hält.
Ausstellung
"Wir waren Nachbarn"
Rathaus Schöneberg
John-F.-Kennedy-Platz 1
10825 Berlin

<b>"Aspekte"-Beitrag: "Wer hat meinen Vater umgebracht"</b><br />Das fünfte Werk des gerade erst 26 Jahre alten Franzosen Edouard Louis ist ein emotionales, persönliches und hoch politisches Buch. © reuters "Aspekte"-Beitrag: "Wer hat meinen Vater umgebracht"
Das fünfte Werk des gerade erst 26 Jahre alten Franzosen Edouard Louis ist ein emotionales, persönliches und hoch politisches Buch.
<b>"Capriccio"-Beitrag: Opernregisseur Tobias Kratzer</b><br />Er gilt als eines der größten Regietalente seiner Generation: der in Landshut geborene Tobias Kratzer.  © Matthias Baus "Capriccio"-Beitrag: Opernregisseur Tobias Kratzer
Er gilt als eines der größten Regietalente seiner Generation: der in Landshut geborene Tobias Kratzer.
Buch
"Wer hat meinen Vater umgebracht"
Autor: Édouard Louis
ISBN-13: 978-3103974287

<b>"Sachsenspiegel"-Beitrag: "Das blaue Wunder"</b><br />Das Stück "Das blaue Wunder", das in Dresden uraufgeführt wurde, will eine Debatte anstoßen. Im Mittelpunkt steht die Frage: Was wäre, wenn das Parteiprogramm der AfD Realität würde? © Theater Dresden "Sachsenspiegel"-Beitrag: "Das blaue Wunder"
Das Stück "Das blaue Wunder", das in Dresden uraufgeführt wurde, will eine Debatte anstoßen. Im Mittelpunkt steht die Frage: Was wäre, wenn das Parteiprogramm der AfD Realität würde?
<b>Nachruf - Michel Legrand</b><br />Fünf Grammys, drei Oscars: Der französische Komponist war ein Meister der großen Filmmelodien. Nun ist er im Alter von 86 Jahren gestorben.  © reuters
Nachruf - Michel Legrand
Fünf Grammys, drei Oscars: Der französische Komponist war ein Meister der großen Filmmelodien. Nun ist er im Alter von 86 Jahren gestorben.

Tipps
<b>FILM:</b><br />"Rafiki"<br />Regie: Wanuri Kahiu<br />Kinostart:<br />CH/DE: 31.01.2019 © Wanuri Kahiu
FILM:
"Rafiki"
Regie: Wanuri Kahiu
Kinostart:
CH/DE: 31.01.2019
<b>FESTIVAL:</b><br />Mozartwoche 2019<br />Salzburg<br />bis 3. Februar 2019 © dpa
FESTIVAL:
Mozartwoche 2019
Salzburg
bis 3. Februar 2019
<b>AUSSTELLUNG:</b><br />"Nachlese - Die Poesie des Gefundenen"<br />Das Gelbe Haus, Flims<br />bis zum 22. April 2019 © Das-Gelbe-Hausd-Flims
AUSSTELLUNG:
"Nachlese - Die Poesie des Gefundenen"
Das Gelbe Haus, Flims
bis zum 22. April 2019