© ZDF
Peter Schneeberger moderiert vom 21. bis zum 25. Januar 2019.
Peter Schneeberger moderiert vom 21. bis zum 25. Januar 2019.
"Kulturzeit" am 25.01.2019
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ZDF, ORF, SRF und ARD berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Beiträge

<b>Populismus</b><br />Populismus ist ein vielgestaltiges Phänomen: Mal artikuliert er Protest gegen offene Märkte, mal wendet er sich gegen Migration. Wann zeigt er welches Gesicht? © dpa
Populismus
Populismus ist ein vielgestaltiges Phänomen: Mal artikuliert er Protest gegen offene Märkte, mal wendet er sich gegen Migration. Wann zeigt er welches Gesicht?
<b>Gespräch mit Politikwissenschaftler Philip Manow</b><br />... über sein Buch "Die Politische Ökonomie des Populismus". © ZDF, Markus Dillmann
Gespräch mit Politikwissenschaftler Philip Manow
... über sein Buch "Die Politische Ökonomie des Populismus".
Buch
"Die Politische Ökonomie des Populismus"
von Philip Manow
Suhrkamp-Verlag 2018
ISBN-13: 978-3518127285

<b>Klaus Merz</b><br />Der Schweizer Autor Klaus Merz hat sein neues Buch vorgelegt. Der Prosa- und Lyrikband "Firma" erzählt die Geschichte des 20. Jahrhunderts anhand des Zerfalls eines Unternehmens. © Haymon-VerlagKlaus Merz
Der Schweizer Autor Klaus Merz hat sein neues Buch vorgelegt. Der Prosa- und Lyrikband "Firma" erzählt die Geschichte des 20. Jahrhunderts anhand des Zerfalls eines Unternehmens.
<b>Fotoausstellung über Mauthausen</b><br />Der österreichische Fotokünstler Marko Zink widmet sich in seinem aktuellen Projekt dem ehemaligen KZ Mauthausen. Auszüge seiner Arbeit sind jetzt in Wien zu sehen. © ORFFotoausstellung über Mauthausen
Der österreichische Fotokünstler Marko Zink widmet sich in seinem aktuellen Projekt dem ehemaligen KZ Mauthausen. Auszüge seiner Arbeit sind jetzt in Wien zu sehen.
Buch
"Firma"
von Klaus Merz
Haymon-Verlag 2019
ISBN-13: 978-3709934494

<b>"artour"-Beitrag: Leningrader Blockade</b><br />Von September 1941 bis Januar 1944 wurde Leningrad von der deutschen Wehrmacht belagert. Ziel war es, die Stadt auszuhungern.  © dpa "artour"-Beitrag: Leningrader Blockade
Von September 1941 bis Januar 1944 wurde Leningrad von der deutschen Wehrmacht belagert. Ziel war es, die Stadt auszuhungern.
<b>"artour"-Beitrag: Neues Album von Dendemann</b><br />Wenn "Dende" etwas sagt, horcht die Hip-Hop-Szene auf. Jetzt erscheint sein langersehntes neues Album "Da nich für!". © dpa "artour"-Beitrag: Neues Album von Dendemann
Wenn "Dende" etwas sagt, horcht die Hip-Hop-Szene auf. Jetzt erscheint sein langersehntes neues Album "Da nich für!".
Buch
"Blockadebuch: Leningrad 1941-1944"
von Ales Adamowitsch und Daniil Granin
Übersetzung: Ruprecht Willnow, Helmut Ettinger
Aufbau-Verlag 2018
ISBN-13: 978-3351037352

Comicbuchtipps
<b>"Die Ursache"</b><br />von Thomas Bernhard<br />Illustration: Lukas Kummer<br />Residenz-Verlag<br />ISBN-13: 978-3701716937 © Residenz-Verlag
"Die Ursache"
von Thomas Bernhard
Illustration: Lukas Kummer
Residenz-Verlag
ISBN-13: 978-3701716937
<b>"Der Umfall"</b><br />von Mikael Ross<br />Avant-Verlag<br />ISBN-13: 978-3945034941 © avant-verlag
"Der Umfall"
von Mikael Ross
Avant-Verlag
ISBN-13: 978-3945034941