© ZDF, Jana Kay
SendungSendung
Nina Mavis Brunner moderiert unsere erste Sendewoche im neuen Jahr vom 7. bis zum 11. Januar 2019.
"Kulturzeit" am 09.01.2019
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ARD, ZDF, ORF und SRF, berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Beiträge

<b>"Report München"-Beitrag: Der Papst unter Beschuss</b><br />Papst Franziskus ist für viele ein Erneuerer und Sympathieträger. Doch in der Kirche rumort es. Inzwischen wird ganz offen am Papst Kritik geübt. Im Fokus: die Aufarbeitung der Missbrauchsaffäre. © dpa "Report München"-Beitrag: Der Papst unter Beschuss
Papst Franziskus ist für viele ein Erneuerer und Sympathieträger. Doch in der Kirche rumort es. Inzwischen wird ganz offen am Papst Kritik geübt. Im Fokus: die Aufarbeitung der Missbrauchsaffäre.
<b>Heiner Müller zum 90.</b><br />Heiner Müller konnte nach dem Mauerfall nicht mehr schreiben: Ihm war sein Thema - die DDR - abhanden gekommen. Wir sprechen anlässlich Müllers 90. Geburtstag mit Gregor Gysi, der sich mit dessen Gedichten auseinandergesetzt hat.  © dpa
Heiner Müller zum 90.
Heiner Müller konnte nach dem Mauerfall nicht mehr schreiben: Ihm war sein Thema - die DDR - abhanden gekommen. Wir sprechen anlässlich Müllers 90. Geburtstag mit Gregor Gysi, der sich mit dessen Gedichten auseinandergesetzt hat.
Lesung
© ZDF Video Gregor Gysi liest Heiner Müller

<b>"Houellebecq: "Serotonin"</b><br />Das neue Buch von MichelHouellebecq trägt alle typischen Stilelemente des Autors. Dennoch ist etwas neu an dem Werk. Nicht nur, weil Provokation und Polemik fehlen. © dpa
"Houellebecq: "Serotonin"
Das neue Buch von MichelHouellebecq trägt alle typischen Stilelemente des Autors. Dennoch ist etwas neu an dem Werk. Nicht nur, weil Provokation und Polemik fehlen.
<b>Gespräch mit Christine Lötscher, Literaturkritikerin</b><br />... über Michell Houellebecqs neuen Roman "Serotonin".
Gespräch mit Christine Lötscher, Literaturkritikerin
... über Michell Houellebecqs neuen Roman "Serotonin".

<b>"Hauptsache Kultur"-Beitrag: "Keine Angst vor dem dreigestrichenen f!"</b><br />Mit einer mitreißenden Bühnenpräsenz begeistert Gloria Rehm die Zuschauer im Wiesbadener Staatstheater. Die Sopranistin singt die berühmte Rachearie aus Mozarts "Zauberflöte". © ZDF "Hauptsache Kultur"-Beitrag: "Keine Angst vor dem dreigestrichenen f!"
Mit einer mitreißenden Bühnenpräsenz begeistert Gloria Rehm die Zuschauer im Wiesbadener Staatstheater. Die Sopranistin singt die berühmte Rachearie aus Mozarts "Zauberflöte".
<b>Trumps Mauer</b><br />Das Beharren von US-Präsident Donald Trump auf eine Mauer an der Grenze zu Mexiko spaltet die US-Bürger. Nach seiner Fernseh-Ansprache an die Nation erhöhen die Demokraten im Haushaltsstreit den Druck auf ihn. © ap
Trumps Mauer
Das Beharren von US-Präsident Donald Trump auf eine Mauer an der Grenze zu Mexiko spaltet die US-Bürger. Nach seiner Fernseh-Ansprache an die Nation erhöhen die Demokraten im Haushaltsstreit den Druck auf ihn.

Tipps
<b>FILM:</b><br />"Adam und Evelyn"<br />Regie: Andreas Goldstein<br />im Kino © alexander_schaak
FILM:
"Adam und Evelyn"
Regie: Andreas Goldstein
im Kino
<b>THEATER</b><br />"König Ottokars Glück und Ende"<br />Volkstheater Wien<br />15., 17., 23. und 28. Januar sowie 2., 8., 14. und 25. Februar 2019 © lupispuma_Volkstheater
THEATER
"König Ottokars Glück und Ende"
Volkstheater Wien
15., 17., 23. und 28. Januar sowie 2., 8., 14. und 25. Februar 2019