© ZDF
SendungSendung
Peter Schneeberger moderiert vom 3. bis zum 7. Dezember 2018.
"Kulturzeit" am 03.12.2018
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ZDF, ORF, SRF und ARD berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Beiträge

<b>Israels Loyalitätsgesetz</b><br />Wie kann Kulturpolitik in einem Land aussehen, das sich per Gesetz als Nationalstaat versteht? © dpa
Israels Loyalitätsgesetz
Wie kann Kulturpolitik in einem Land aussehen, das sich per Gesetz als Nationalstaat versteht?
<b>Gelbwesten-Proteste</b><br />Frankreichs Regierungschef Edouard Philippe will sich mit Vertretern der Gelbwesten-Bewegung treffen. © ap
Gelbwesten-Proteste
Frankreichs Regierungschef Edouard Philippe will sich mit Vertretern der Gelbwesten-Bewegung treffen.
<b>Gespräch mit Stefan Seidendorf, Politikwissenschaftler</b><br />... über die Gelbwesten-Proteste.
Gespräch mit Stefan Seidendorf, Politikwissenschaftler
... über die Gelbwesten-Proteste.

<b>Neue Aktion des Zentrums für politische Schönheit</b><br />Ein Jahr nach dem Holocaust-Mahnmal vor dem Haus von AfD-Fraktionschef Björn Höcke will das Zentrum mit einer neuen Aktion etwas zur Aufklärung von Chemnitz beitragen. © dpa
Neue Aktion des Zentrums für politische Schönheit
Ein Jahr nach dem Holocaust-Mahnmal vor dem Haus von AfD-Fraktionschef Björn Höcke will das Zentrum mit einer neuen Aktion etwas zur Aufklärung von Chemnitz beitragen.
<b>"Volksvernichtung" am Akademietheater</b><br />Für seine skandalträchtigen Stücke ist Werner Schwab in den 1990er Jahren gefeiert worden. Das Wiener Burgtheater führt nun sein Familiendrama "Volksvernichtung" auf. © dpa
"Volksvernichtung" am Akademietheater
Für seine skandalträchtigen Stücke ist Werner Schwab in den 1990er Jahren gefeiert worden. Das Wiener Burgtheater führt nun sein Familiendrama "Volksvernichtung" auf.
<b>"ttt"-Beitrag: Der Fotograf Henry Fair</b><br />Die Ausstellung "ARTEfakte" in Berlin zeigt Luftaufnahmen von Henry Fair: Auf den ersten Blick wirken sie wie Gemälde, doch zu sehen sind von Menschen gemachte Katastrophen. © ARD "ttt"-Beitrag: Der Fotograf Henry Fair
Die Ausstellung "ARTEfakte" in Berlin zeigt Luftaufnahmen von Henry Fair: Auf den ersten Blick wirken sie wie Gemälde, doch zu sehen sind von Menschen gemachte Katastrophen.

Tipps
<b>FILM:</b><br />"Widows - Tödliche Witwen",<br />Regie: Steve McQueen (II)<br />ab 6. Dezember im Kino © ap
FILM:
"Widows - Tödliche Witwen",
Regie: Steve McQueen (II)
ab 6. Dezember im Kino
<b>MUSEUM:</b><br />Reclam-Museum in Leipzig © dpa
MUSEUM:
Reclam-Museum in Leipzig
<b>THEATER:</b><br />"Don Karlos"<br />Volkstheater Wien<br />4., 11., 17., 22. und 29. Dezember © dpa
THEATER:
"Don Karlos"
Volkstheater Wien
4., 11., 17., 22. und 29. Dezember