© ZDF, Jana Kay
Cécile Schortmann moderiert vom 15. bis zum 19. Oktober 2018.
Cécile Schortmann moderiert vom 15. bis zum 19. Oktober 2018.
"Kulturzeit" am 17.10.2018
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ZDF, ORF, SRF und ARD berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Beiträge

<b>Wie #MeToo die USA verändert hat</b><br />Am 15. Oktober 2017 twitterte Alyssa Milano das erste Mal unter dem Hashtag #MeToo. Die folgende Debatte hat auch gesellschaftliche Veränderungen nach sich gezogen. © AP
Wie #MeToo die USA verändert hat
Am 15. Oktober 2017 twitterte Alyssa Milano das erste Mal unter dem Hashtag #MeToo. Die folgende Debatte hat auch gesellschaftliche Veränderungen nach sich gezogen.
<b>Gespräch mit der Soziologin Sabine Hark und der Dramatikerin Sasha Marianna Salzmann</b><br />... über die Bedeutung und die gesellschaftlichen Auswirkungen der #MeToo-Debatte in den USA und in Deutschland. © Stefan Loeber
Gespräch mit der Soziologin Sabine Hark und der Dramatikerin Sasha Marianna Salzmann
... über die Bedeutung und die gesellschaftlichen Auswirkungen der #MeToo-Debatte in den USA und in Deutschland.

<b>Laura Breiling</b><br />Wir stellen die Berliner Grafikerin und Illustratorin Laura Beiling vor, die für uns die Illustrationen zu den #MeToo-Beiträgen gezeichnet hat. © Laura Breiling
Laura Breiling
Wir stellen die Berliner Grafikerin und Illustratorin Laura Beiling vor, die für uns die Illustrationen zu den #MeToo-Beiträgen gezeichnet hat.
<b>1 Jahr #MeToo</b><br />Zum ersten Jahrestag von #MeToo durch die Schauspielerin Alyssa Milano auf Twitter blicken wir zurück.  © Laura Breiling
1 Jahr #MeToo
Zum ersten Jahrestag von #MeToo durch die Schauspielerin Alyssa Milano auf Twitter blicken wir zurück.

<b>Man-Booker-Preis für Anna Burns</b><br />Als erste Nord-Irin hat Burns mit ihrem Roman "Milkman" den Man-Booker-Preis gewonnen. Darin geht es um eine 18-Jährige, die die Schrecken des Bürgerkiregs in Nordirland erlebt. © APMan-Booker-Preis für Anna Burns
Als erste Nord-Irin hat Burns mit ihrem Roman "Milkman" den Man-Booker-Preis gewonnen. Darin geht es um eine 18-Jährige, die die Schrecken des Bürgerkiregs in Nordirland erlebt.
<b>Breaking Walls, Constructing Walls</b><br />Mauern überwinden, indem man zusammen Mauern baut: Mit diesem ungewöhnlichen Ansatz kreiert der Schweizer Verein Naturkultur Begegnungen von Jugendlichen aus Konfliktgebieten. © dpaBreaking Walls, Constructing Walls
Mauern überwinden, indem man zusammen Mauern baut: Mit diesem ungewöhnlichen Ansatz kreiert der Schweizer Verein Naturkultur Begegnungen von Jugendlichen aus Konfliktgebieten.

Tipps
<b>FILM:</b><br />"Girl"<br />Regie: Lukas Dhont <br />Im Kino © Menuet
FILM:
"Girl"
Regie: Lukas Dhont
Im Kino
<b>THEATER:</b><br />"Guillaume Tell"<br />Theater an der Wien<br />Nächste Vorführungen:<br />18., 21., 23. und 27. Oktober © Moritz Schell
THEATER:
"Guillaume Tell"
Theater an der Wien
Nächste Vorführungen:
18., 21., 23. und 27. Oktober