© dpa
3sat ist übrigens in Halle 3.1 zu finden.
3sat ist übrigens in Halle 3.1 zu finden.
Kulturzeit auf der Buchmesse Frankfurt
Wir berichten vom Lesemarathon
Dabei sein auf der weltgrößten Bücherschau - geht. Unsere Reporter treffen auf viele Gesichter und noch mehr Bücher ...
 

<b>Buchmessen-Flash (1/3): dicke Bücher</b><br />Unser täglicher Bericht von der Buchmesse, diesmal mit den Schriftstellern Nino Haratischwili und Philipp Weiss. © photocase
Buchmessen-Flash (1/3): dicke Bücher
Unser täglicher Bericht von der Buchmesse, diesmal mit den Schriftstellern Nino Haratischwili und Philipp Weiss.
<b>Buchmessen-Flash (2/3): Starke Frauen</b><br />Unser täglicher Bericht von der Frankfurter Buchmesse, diesmal mit der Initiative #frauenzählen und ihrer Studie. © dpa
Buchmessen-Flash (2/3): Starke Frauen
Unser täglicher Bericht von der Frankfurter Buchmesse, diesmal mit der Initiative #frauenzählen und ihrer Studie.
<b>Buchmessen-Flash (3/3): Abgründe</b><br />Unsere Reporter berichten täglich von der Frankfurter Buchmesse, im aktuellen Beitrag geht es um Abgründe. © dpa
Buchmessen-Flash (3/3): Abgründe
Unsere Reporter berichten täglich von der Frankfurter Buchmesse, im aktuellen Beitrag geht es um Abgründe.

<b>Krimiautor Friedrich Ani</b><br />Friedrich Anis Romane um den Detektiv Tabor Süden machten den Krimiautor berühmt. Sein neues Buch soll das letzte mit dem Detektiv sein. © dpa
Krimiautor Friedrich Ani
Friedrich Anis Romane um den Detektiv Tabor Süden machten den Krimiautor berühmt. Sein neues Buch soll das letzte mit dem Detektiv sein.
<b>Gespräch mit Friedrich Ani auf der Buchmesse</b><br />... Der Krimi-Autor spricht mit uns über seinen neuen Tabor-Süden-Krimi "Der Narr und seine Maschine" - und über seine Arbeit generell. © dpa
Gespräch mit Friedrich Ani auf der Buchmesse
... Der Krimi-Autor spricht mit uns über seinen neuen Tabor-Süden-Krimi "Der Narr und seine Maschine" - und über seine Arbeit generell.
<b>Friedenspreis an Aleida und Jan Assmann</b><br />Am 14. Oktoberehrte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels das Ehepaar mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.  © dpa Friedenspreis an Aleida und Jan Assmann
Am 14. Oktoberehrte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels das Ehepaar mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

<b>Eröffnung der Frankfurter Buchmesse</b><br />Die 70. Buchmesse mit dem Ehrengast Georgien eröffnet u.a. mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini und Georgiens Ministerpräsident. © dpa
Eröffnung der Frankfurter Buchmesse
Die 70. Buchmesse mit dem Ehrengast Georgien eröffnet u.a. mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini und Georgiens Ministerpräsident.
<b>Gespräch mit Nana Ekvtimishwili</b><br />Im Georgien-Pavillon treffen wir die Schriftstellerin und Regisseurin Nana Ekvtimishwili, die abwechselnd in Georgien und Berlin lebt. © dpa
Gespräch mit Nana Ekvtimishwili
Im Georgien-Pavillon treffen wir die Schriftstellerin und Regisseurin Nana Ekvtimishwili, die abwechselnd in Georgien und Berlin lebt.

<b>Gastland Georgien</b><br />Wir haben uns das das Gastland der Buchmesse Frankfurt 2018 mal genauer angeschaut- - und stellen es in einer Reihe vor. © dpa Gastland Georgien
Wir haben uns das das Gastland der Buchmesse Frankfurt 2018 mal genauer angeschaut- - und stellen es in einer Reihe vor.
<b>Influencer auf der Buchmesse</b><br />Influencer wie Riccardo Simonetti sind auf Instagram sehr erfolgreich. Jetzt schreiben sie plötzlich auch Bücher. Wie jetzt? © ZDF
Influencer auf der Buchmesse
Influencer wie Riccardo Simonetti sind auf Instagram sehr erfolgreich. Jetzt schreiben sie plötzlich auch Bücher. Wie jetzt?

<b>Buchpreis für Inger-Maria Mahlke</b><br />Die Berliner Schriftstellerin Inger-Maria Mahlke erhält den Deutschen Buchpreis 2018 für ihren Roman "Archipel". © dpa
Buchpreis für Inger-Maria Mahlke
Die Berliner Schriftstellerin Inger-Maria Mahlke erhält den Deutschen Buchpreis 2018 für ihren Roman "Archipel".
<b>Gespräch mit Literaturkritiker Hubert Winkels</b><br />... über den Träger/die Trägerin des Deutschen Buchpreises 2018. © bachmannpreis2017
Gespräch mit Literaturkritiker Hubert Winkels
... über den Träger/die Trägerin des Deutschen Buchpreises 2018.

 

Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Schwerpunkt
3sat auf der Buchmesse Frankfurt