© ZDF, Jana Kay
SendungSendung
Vivian Perkovic moderiert vom 1. bis zum 10. Oktober 2018.
"Kulturzeit" am 05.10.2018
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ZDF, ORF, SRF und ARD berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Beiträge
<b>Nadia Murad - Eine Gefangene des IS</b><br />Am 3. August 2014 endet das bisherige Leben von Nadia Murad: IS-Kämpfer überfallen ihr Dorf im Norden Iraks. Über ihre Geschichte hat sie ein Buch geschrieben. Jetzt hat sie den Friedensnobelpreis 2018 erhalten. © dpa
Nadia Murad - Eine Gefangene des IS
Am 3. August 2014 endet das bisherige Leben von Nadia Murad: IS-Kämpfer überfallen ihr Dorf im Norden Iraks. Über ihre Geschichte hat sie ein Buch geschrieben. Jetzt hat sie den Friedensnobelpreis 2018 erhalten.
<b>"Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse"</b><br />Motti hat immer brav getan, was seine jüdisch-orthodoxe Mame ihm vorschreibt. Dann verliebt er sich in Laura, eine "Schickse". Michael Steiner hat für seinen Film die Romanvorlage adaptiert. © AliochaMerker
"Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse"
Motti hat immer brav getan, was seine jüdisch-orthodoxe Mame ihm vorschreibt. Dann verliebt er sich in Laura, eine "Schickse". Michael Steiner hat für seinen Film die Romanvorlage adaptiert.
Nobelpreis 2018
Gegen sexuelle Gewalt
Der Friedensnobelpreis 2018 geht an Denis Mukwege und Nadia Murad

 <b>Pieter Bruegel der Ältere zum 450. Todestag</b><br />Er hat das Genre des Winterbildes erfunden. Anlässlich des Jahrestages 2019 widmet eine Schau in Wien dem Maler eine große monographische Ausstellung. © dpa Pieter Bruegel der Ältere zum 450. Todestag
Er hat das Genre des Winterbildes erfunden. Anlässlich des Jahrestages 2019 widmet eine Schau in Wien dem Maler eine große monographische Ausstellung.
<b>Was macht ein/e Verleger/in?</b><br />Ein Raum voller Bücher. Warum da noch mehr verlegen? Eine Antwort: Weil man's kann. Kurz vor der Frankfurter Buchmesse blicken wir in unserer Reihe genauer auf den Beruf des Verlegers. © dpa
Was macht ein/e Verleger/in?
Ein Raum voller Bücher. Warum da noch mehr verlegen? Eine Antwort: Weil man's kann. Kurz vor der Frankfurter Buchmesse blicken wir in unserer Reihe genauer auf den Beruf des Verlegers.
<b>Frankreich trauert um Charles Aznavour</b><br />Charles Aznavour war bis zuletzt einer der populärsten und, neben Juliette Gréco, der wohl letzte noch lebende klassische Chansonnier. Er wurde 94 Jahre alt. Ganz Frankreich trauert. © dpa Frankreich trauert um Charles Aznavour
Charles Aznavour war bis zuletzt einer der populärsten und, neben Juliette Gréco, der wohl letzte noch lebende klassische Chansonnier. Er wurde 94 Jahre alt. Ganz Frankreich trauert.
Kultur
Was macht eigentlich ...?

Kinderbuchtipps
 <b>"Auf den Spuren der Wölfe"</b><br />von Smriti Prasadamn-Halls und Jonathan Woodward  © aladin_verlag
"Auf den Spuren der Wölfe"
von Smriti Prasadamn-Halls und Jonathan Woodward
 <b>"Der Held im Pardelfell"</b><br />Nacherzählt von Tilman Spreckelsen, illustriert von Kat Menschik. © kiepenheuerundwitsch
"Der Held im Pardelfell"
Nacherzählt von Tilman Spreckelsen, illustriert von Kat Menschik.
 <b>"Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest"</b><br />Tiergedichte für Kinder  zum Vor- und Selberlesen    © mixtvision
"Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest"
Tiergedichte für Kinder zum Vor- und Selberlesen