© ZDF, Jana Kay
Cécile Schortmann moderiert vom 17. bis zum 21. September 2018.
Cécile Schortmann moderiert vom 17. bis zum 21. September 2018.
"Kulturzeit" am 21.09.2018
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ZDF, ORF, SRF und ARD berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Beiträge
<b>Der unmündige oder der unterschätzte Bürger?</b><br />Seit jeher schwelt ein Streit unter Politikwissenschaftlern. Es geht dabei um die Rolle des Bürgers, darum, wie fähig er ist und wie stark er sich am politischen Geschehen beteiligen sollte.  © inga dpunkt
Der unmündige oder der unterschätzte Bürger?
Seit jeher schwelt ein Streit unter Politikwissenschaftlern. Es geht dabei um die Rolle des Bürgers, darum, wie fähig er ist und wie stark er sich am politischen Geschehen beteiligen sollte.
<b>Gespräch mit Svenja Flaßpöhler</b><br />... über die Beziehung zwischen Volk und Politik, die weit verbreitete Poltikverdrossenheit und den Aufschwung von rechten, populistischen Parteien. © ZDF
Gespräch mit Svenja Flaßpöhler
... über die Beziehung zwischen Volk und Politik, die weit verbreitete Poltikverdrossenheit und den Aufschwung von rechten, populistischen Parteien.
Link
Bündnis gegen Cybermobing: Studie: "Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen – die allgegenwärtige Gefahr" (PDF)
Eine empirische Bestandsaufnahme in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz

<b>Cybermobbing / Drachenlord</b><br />Für Anerkennung steigern sich Hater im Netz zu immer drastischeren Taten, oft verbunden mit ökonomischen Interessen - denn hohe Klickzahlen können hohe Einnahmen erzeugen. © dpa
Cybermobbing / Drachenlord
Für Anerkennung steigern sich Hater im Netz zu immer drastischeren Taten, oft verbunden mit ökonomischen Interessen - denn hohe Klickzahlen können hohe Einnahmen erzeugen.
<b>Tattookünstler im Porträt</b><br />Denkt man an Tätowierungen,  denkt man an Miami Beach, die schmerzhaft surrende Nadel und harte Rockertypen. Ein Klischee. Wir haben der Szene auf die Nadel geschaut. © Atelier Tietchen
Tattookünstler im Porträt
Denkt man an Tätowierungen, denkt man an Miami Beach, die schmerzhaft surrende Nadel und harte Rockertypen. Ein Klischee. Wir haben der Szene auf die Nadel geschaut.

<b>DAU-Projekt</b><br />Das Kunstprojekt "DAU",  das die Berliner Mauer noch einmal erlebbar machen sollte, scheitert an Sicherheitsbedenken. Und nun? Wir fragen nach. © dpa
DAU-Projekt
Das Kunstprojekt "DAU", das die Berliner Mauer noch einmal erlebbar machen sollte, scheitert an Sicherheitsbedenken. Und nun? Wir fragen nach.
<b>Romy Schneider</b><br />Die Film-Ikone Romy Schneider wäre am 23. September 80 Jahre alt geworden. Bis heute ist sie unvergessen. Warum ist das so? © dpaRomy Schneider
Die Film-Ikone Romy Schneider wäre am 23. September 80 Jahre alt geworden. Bis heute ist sie unvergessen. Warum ist das so?

Comicbuchtipps
<b>Emil Feris: "Am liebsten mag ich Monster"</b> © panini-verlag
Emil Feris: "Am liebsten mag ich Monster"
<b>Edgar Allan Poe / Lukas Jülinger: "Berenice"</b> © panini-verlag
Edgar Allan Poe / Lukas Jülinger: "Berenice"