© ZDF, Jana Kay
Vivian Perkovic moderiert die Sendung am 22. Juni 2018.
Vivian Perkovic moderiert die Sendung am 22. Juni 2018.
"Kulturzeit" am 22.06.2018
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ARD, ZDF, ORF und SRF, berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Beiträge

<b>Traumatherapie für IS-Opfer</b><br />1100 vom IS verschleppte  jesidische Frauen kamen 2015 nach Deutschland. Eine Traumatherapie sollte ihnen hier helfen. Wir haben zwei Frauen getroffen. © ZDF
Traumatherapie für IS-Opfer
1100 vom IS verschleppte jesidische Frauen kamen 2015 nach Deutschland. Eine Traumatherapie sollte ihnen hier helfen. Wir haben zwei Frauen getroffen.
<b>Europäischer Autorengipfel</b><br />20 Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus allen Teilen des Kontinents waren auf dem Blauen Sofa in Berlin zu Gast. Was ist Europa in ihren Augen? © Vivian Perkovic ZDF
Europäischer Autorengipfel
20 Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus allen Teilen des Kontinents waren auf dem Blauen Sofa in Berlin zu Gast. Was ist Europa in ihren Augen?

<b>Streit um die Young Fathers</b><br />Die Chefin der Ruhrtriennale, Stefanie Carp, hat die  israelkritische Band Young Fathers erst ausgeladen - und dann wieder eingeladen. Warum? © dpa
Streit um die Young Fathers
Die Chefin der Ruhrtriennale, Stefanie Carp, hat die israelkritische Band Young Fathers erst ausgeladen - und dann wieder eingeladen. Warum?
<b>Neue Berlinale-Leitung</b><br />Nur noch einmal wird Dieter Kosslick Berlinale-Direktor sein. Jetzt werden seine Nachfolger vorgestellt.  © reuters
Neue Berlinale-Leitung
Nur noch einmal wird Dieter Kosslick Berlinale-Direktor sein. Jetzt werden seine Nachfolger vorgestellt.
Kulturzeit-Beitrag
© Nil Varol, ZDF Video David Grossman in Marbach
(21.06.2018)

<b>"Capriccio"-Beitrag: Warum die Alpen endlich weg müssen!</b><br />Skifahren geht schon lange nicht mehr, Bergsteigen ist viel zu gefährlich: Was also ist eigentlich der Beitrag der Alpen zu unserer Kultur? "Capriccio"-Beitrag: Warum die Alpen endlich weg müssen!
Skifahren geht schon lange nicht mehr, Bergsteigen ist viel zu gefährlich: Was also ist eigentlich der Beitrag der Alpen zu unserer Kultur?
<b>"Capriccio"-Beitrag: Der Konzeptkünstler Roman Ondak</b><br />In Japan hat er Fabrikarbeiter aus Stanniolpapier hunderte Skulpturen formen lassen.Jetzt ist der Künstler Roman Ondak in Bayern zu sehen. © BR "Capriccio"-Beitrag: Der Konzeptkünstler Roman Ondak
In Japan hat er Fabrikarbeiter aus Stanniolpapier hunderte Skulpturen formen lassen.Jetzt ist der Künstler Roman Ondak in Bayern zu sehen.

Kulturzeit-Tipps
<b>BUCH:</b><br />"Anima. Der Zaubergarten in Marrakesch", André Heller und Andrea Schurian, Brandstätter © Brandstätter-VerlagBUCH:
"Anima. Der Zaubergarten in Marrakesch", André Heller und Andrea Schurian, Brandstätter
<b>FESTIVAL:</b><br />"24. Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg", 26. Juni bis 5. Juli 2019 © dpaFESTIVAL:
"24. Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg", 26. Juni bis 5. Juli 2019
<b>AUSSTELLUNG:</b><br />"Henri Matisse - das grafische Werk", Gmünd/AT, bis 30. September 2019 © ORFAUSSTELLUNG:
"Henri Matisse - das grafische Werk", Gmünd/AT, bis 30. September 2019