© ZDF, Jana Kay
Nina Brunner moderiert in der Woche vom 11. bis zum 15. Juni 2018.
Nina Brunner moderiert in der Woche vom 11. bis zum 15. Juni 2018.
"Kulturzeit" am 14.06.2018
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ARD, ZDF, ORF und SRF, berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Beiträge
<b>"Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes"</b><br />Für seine Dokumentation über Papst Franziskus konnte Wim Wenders auf Exklusivmaterial des Vatikans zurückgreifen und vier Interviews führen. © dpa
"Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes"
Für seine Dokumentation über Papst Franziskus konnte Wim Wenders auf Exklusivmaterial des Vatikans zurückgreifen und vier Interviews führen.
<b>"ttt"-Beitrag: Der Filmemacher Oleg Senzow</b><br />Der in Nordrussland inhaftierte ukrainische Filmemacher ist in einen Hungerstreik getreten. Er fordert die Freilassung politischer Gefangener. © reuters "ttt"-Beitrag: Der Filmemacher Oleg Senzow
Der in Nordrussland inhaftierte ukrainische Filmemacher ist in einen Hungerstreik getreten. Er fordert die Freilassung politischer Gefangener.
Film
"Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes"
IT, DE, FR 2018
Regie: Wim Wenders
Kinostarts: AT/CH/DE 14.06.2018

<b>Die Welt zu Gast bei Autokraten</b><br />Während in Russland die WM beginnt, sitzen dort mehr als 150 politische Gefangene in Haft. Und die Konflikte in Syrien und der Ukraine gehen weiter. © dpa
Die Welt zu Gast bei Autokraten
Während in Russland die WM beginnt, sitzen dort mehr als 150 politische Gefangene in Haft. Und die Konflikte in Syrien und der Ukraine gehen weiter.
<b>Gespräch mit Joseph Vogl, Kulturwissenschaftler</b><br />Die WM 2018 findet in einem autokratischen Staat statt. Setzt die Fußball-Leidenschaft alle moralischen Bedenken außer Kraft? © ZDF
Gespräch mit Joseph Vogl, Kulturwissenschaftler
Die WM 2018 findet in einem autokratischen Staat statt. Setzt die Fußball-Leidenschaft alle moralischen Bedenken außer Kraft?

<b>"Ängst is Now a Weltanschauung"</b><br />Das Autorenkollektiv Nazis & Goldmund hat zu einer Literaturkonferenz zur Erosion des Demokratischen geladen. © sabrina_richmann
"Ängst is Now a Weltanschauung"
Das Autorenkollektiv Nazis & Goldmund hat zu einer Literaturkonferenz zur Erosion des Demokratischen geladen.
<b>"Westart"-Beitrag: "Gert Weigelt"</b><br />Seit mehr als 40 Jahren begleitet der Kölner Fotograf Gert Weigelt die Tanzszene. Seine Fotos sind im Tanzmuseum Köln zu sehen. © WDR "Westart"-Beitrag: "Gert Weigelt"
Seit mehr als 40 Jahren begleitet der Kölner Fotograf Gert Weigelt die Tanzszene. Seine Fotos sind im Tanzmuseum Köln zu sehen.
<b>Esbjörn Svensson</b><br />Er gilt als einer der herausragenden                     Jazz-Musiker der vergangenen 25 Jahre. Am 14. Juni 2008 verunglückte Svensson tödlich beim Tauchen.  © dpa
Esbjörn Svensson
Er gilt als einer der herausragenden Jazz-Musiker der vergangenen 25 Jahre. Am 14. Juni 2008 verunglückte Svensson tödlich beim Tauchen.
Ausstellung
"Gert Weigelt - Autopsie in Schwarz/Weiss"
Deutsches Tanzarchiv Köln
Bis 27.01.2018

Kulturzeit-Tipps
<b>Ausstellung:</b><br />"Abfallprodukte der Liebe", Akademie der Künste, Berlin, bis 12. August 2018 © dpaAusstellung:
"Abfallprodukte der Liebe", Akademie der Künste, Berlin, bis 12. August 2018
<b>THEATER:</b><br />"1984" von George Orwell, Düsseldorfer Schauspielhaus, nächste Vorstellungen im Juli © Thomas AurinTHEATER:
"1984" von George Orwell, Düsseldorfer Schauspielhaus, nächste Vorstellungen im Juli
<b>FILM:</b><br />"Hereditary - Das Vermächtnis", Regie: Ari Aster, im Kino © splendid film_dpaFILM:
"Hereditary - Das Vermächtnis", Regie: Ari Aster, im Kino