© ZDF
Peter Schneeberger moderiert in der Woche vom 4. bis zum 8. Juni 2018.
Peter Schneeberger moderiert in der Woche vom 4. bis zum 8. Juni 2018.
"Kulturzeit" am 04.06.2018
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ARD, ZDF, ORF und SRF, berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Beiträge
<b>Eurolab - Ideen für Europa</b><br />Kreative sollten Ideen entwickeln, wie man Bürger wieder für Europa begeistern könne. Dazu haben u.a. der deutsche Künstler Wolfgang Tillmans und der niederländische Architekt Rem Koolhaas aufgerufen. © ap
Eurolab - Ideen für Europa
Kreative sollten Ideen entwickeln, wie man Bürger wieder für Europa begeistern könne. Dazu haben u.a. der deutsche Künstler Wolfgang Tillmans und der niederländische Architekt Rem Koolhaas aufgerufen.
<b>Gespräch mit Wolfgang Tillmans und Rem Koolhaas</b><br />... darüber, welchen Wert Europa hat und welche Rolle Künstler bei der Vermittlung spielen. © FOEC
Gespräch mit Wolfgang Tillmans und Rem Koolhaas
... darüber, welchen Wert Europa hat und welche Rolle Künstler bei der Vermittlung spielen.

<b>"ttt"-Beitrag: "Holocaust - Wie sieht die Zukunft des Erinnerns aus?"</b><br />Nur noch wenige Zeitzeugen können über die NS-Verbrechen erzählen. Eine  davon ist Margot Friedländer. © reuters "ttt"-Beitrag: "Holocaust - Wie sieht die Zukunft des Erinnerns aus?"
Nur noch wenige Zeitzeugen können über die NS-Verbrechen erzählen. Eine davon ist Margot Friedländer.
<b>A.B. Yehoshua - Israels Literatur-Ikone</b><br />"Eine Lösung für alle" lautet der Titel eines Texts, der tief in die Geschichte der Staatsgründung Israels eintaucht.  © dpa
A.B. Yehoshua - Israels Literatur-Ikone
"Eine Lösung für alle" lautet der Titel eines Texts, der tief in die Geschichte der Staatsgründung Israels eintaucht.

<b>Nachruf Hilmar Hoffmann</b><br />Er galt als einer der profiliertesten Kulturpolitiker Deutschlands, "Kultur für alle" war sein Mantra, Kultur sei unverzichtbar für jeden, der "ein ganzer Mensch werden" wolle. Am 1. Juni starb er mit 92 Jahren. © dpa Nachruf Hilmar Hoffmann
Er galt als einer der profiliertesten Kulturpolitiker Deutschlands, "Kultur für alle" war sein Mantra, Kultur sei unverzichtbar für jeden, der "ein ganzer Mensch werden" wolle. Am 1. Juni starb er mit 92 Jahren.
<b>"aspekte"-Beitrag:"Soundtüftler und DJ Henrik Schwarz"</b><br />Die Symbiose von digitalen Sounds und klassischer Instrumentierung möchte Clubmusik-Pionier Henrik Schwarz erreichen. Eine Frucht seiner Arbeit: "Scripted Orkestra".  © 2015 HENRIK SCHWARZ "aspekte"-Beitrag:"Soundtüftler und DJ Henrik Schwarz"
Die Symbiose von digitalen Sounds und klassischer Instrumentierung möchte Clubmusik-Pionier Henrik Schwarz erreichen. Eine Frucht seiner Arbeit: "Scripted Orkestra".

Kulturzeit-Tipps
<b>FILM:</b><br />"34. Internationales KurzFilmFestival Hamburg", 5. bis 11. Juni © Bernhard WengerFILM:
"34. Internationales KurzFilmFestival Hamburg", 5. bis 11. Juni
<b>THEATER:</b><br />"The Who and the What",Burgtheater Wien, 10. und 13. Juni © Reinhard Werner-BurgtheaterTHEATER:
"The Who and the What",Burgtheater Wien, 10. und 13. Juni
<b>AUSSTELLUNG:</b><br />"Der schöne Sensenmann - Der Tod in der Kunst", Kunsthaus Meyenburg, Nordhausen, bis 10. Juni © Kunsthaus-MeyenburgAUSSTELLUNG:
"Der schöne Sensenmann - Der Tod in der Kunst", Kunsthaus Meyenburg, Nordhausen, bis 10. Juni