© dpa
SendungSendung
Wie hat der Denker die Welt verändert? Und wie aktuell ist Marx heute?
Marx reloaded
Ein Denker verändert die Welt
Am 5. Mai 2018 jährt sich der 200. Geburtstag von Karl Marx. In einer monothematischen Sendung spüren wir dem Leben und Wirken des großen Philosophen nach. Wie hat der Denker die Welt verändert? Und wie aktuell ist Marx heute? Diese Fragen stellt Vivian Perkovic dem Philosophen Christoph Henning live ab 19.20 Uhr in unserem Studio.
So analysiert der britische Historiker Gareth Stedman Jones, warum Marx eigentlich gar kein Marxist war und man ihn nur aus seiner Zeit heraus verstehen kann. Der Philosoph Christoph Henning erklärt, wie aktuell Marx heute ist und warum gerade Monster und Vampire in den Werken von Marx ihr Unwesen treiben. Theaterregisseur Frank Castorf erläutert, warum bei ihm heimlich Karl-Marx Regie führt. Und die Anthropologin Anna Lowenhaupt Tsing zeigt, welches neue Leben auf den Ruinen des Kapitalismus möglich ist.

Beiträge

<b>Kapitalismuskritik - bei Castorf führt auch Marx Regie</b> © reuters
Kapitalismuskritik - bei Castorf führt auch Marx Regie
<b>Monsterkunde - Geister und Vampire in den Schriften von Karl Marx</b> © dpa
Monsterkunde - Geister und Vampire in den Schriften von Karl Marx
<b>Matsutake - der Pilz am Ende der Welt</b> © dpa
Matsutake - der Pilz am Ende der Welt
<b>NDR-"ttt"-Beitrag<br /> 200. Geburtstag von Karl Marx © dpa NDR-"ttt"-Beitrag
200. Geburtstag von Karl Marx

 

Sendedaten
Marx Reloaded - Ein Denker verändert die Welt
Mittwoch, 02.05.2018
um 19.20 Uhr in 3sat
Moderation
© ZDF, Jana KayVivian Perkovic
Kulturzeit-Gespräch
© ZDFLupeChristoph Henning, Philosoph
(02.05.2018)