Cécile Schortmann moderiert in der Woche vom 26. bis zum 29. März 2018.
Cécile Schortmann moderiert in der Woche vom 26. bis zum 29. März 2018.
"Kulturzeit" am 28.03.2018
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ARD, ZDF, ORF und SRF, berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Religiöser Hass - eine neue Welle des Antisemitismus
© dpa
VideoVideo
Nach dem Mord an der Holocaust-Überlebenden Mireille Knoll in Frankreich haben sich die Europäische Union und das American Jewish Committee (AJC) für ein stärkeres Vorgehen gegenAntisemitismus ausgesprochen. "Die französische Justiz reagiert mit Entschlossenheit. Folgen wir alle dem Beispiel und vertreiben den Antisemitismus aus Europa", schrieb Vizekommissionschef Frans Timmermans am 27. März 2018 auf Twitter. Die Europa-Direktorin des ACJ, Simone Rodan-Benzaquen, forderte von der EU neue Schritte gegen antisemitische Hetze im Internet. Sie begrüßte die Äußerungen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und anderen Politikern nach dem Mord. In der Politik seien "Worte fast wie Taten", dennoch müssten mehr Taten folgen, forderte sie. Jüdische Einrichtungen wie Synagogen und Schulen müssten geschützt werden, zugleich sei klar, dass "nicht jeder einzelne Jude" beschützt werden könne.
Video ...
Kulturzeit-Gespräch mit ...
© ZDF Video Mirjam Wenzel, Direktorin Jüdisches Museum Frankfurt am Main
(28.03.2018)

Der Mann, der mit Baader und Ensslin auf der Anklagebank saß
© dpa
VideoVideo
In der Nacht vom 2. auf den 3. April 1968 setzten die vier Angeklagten Gudrun Ensslin, Andreas Baader, Horst Söhnlein und Thorwald Proll zwei Frankfurter Kaufhäuser in Brand und wurden am nächsten Tag verhaftet. Beim Prozess verspotteten sie auf spektakuläre Weise Richter und Rechtsstaat. Die Tat markiert den Übergang von der Studentenrevolte zum späteren RAF-Terrorismus. Es war der erste Anschlag von Baader und Ensslin. Und es war, als habe die Studentenbewegung in dieser Aprilnacht ihre Unschuld verloren. Der dritte Angeklagte von damals lebt heute in Hamburg, hat selten über die damalige Tat, die Selbstinszenierung im Gerichtssaal und seine brüchige Freundschaft zu Andreas Baader gesprochen. Wir haben den Buchhändler, Lyriker und Ex-Brandstifter Thorwald Proll besucht.
Video ...

Ungarn vor der Wahl
© dpa
Am 8. April 2018 wird in Ungarn gewählt - und wie es zur Zeit aussieht, liegt Viktor Orbans Partei, der Fidesz, laut Umfragen weit voran. Bis zu 50 Prozent werden für sie vorausgesagt. Durch das ungarische Wahlsystem kann daraus wieder eine Zweidrittel-Mehrheit im Parlament werden. Konservative und illiberale Kräfte in Europa freut das, auch Bundeskanzler Sebastian Kurz verteidigt Viktor Orbans nationalen Kurs. Kritiker in der EU hingegen sind alarmiert: In Orbans Medienpolitik, den Vorwürfen der Korruption und seiner willkürliche Verfassungsänderung sehen sie Demokratie und die Grundsätze des Rechtsstaates bedroht. Schwierig ist auch die Situation für Künstler und Kulturschaffende. Wir haben einige getroffen.

Banksy in Bildern
© ap
Der Street-Art Künstler Banksy ist Phänomen und Phantom zugleich. In einer neuen Ausstellung im Saarland kommt man Banksy sehr nah - in Form von Fotografien seiner Kunst und in Form des Fotografen.

Der "heute journal"-Beitrag in der ZDFmediathek ...

The Death of Stalin
© Concorde Filmverleih GmbH
Der Film "The Death of Stalin" erzählt vom Streit um Stalins Nachfolge nach seinem Tod. In Russland wurde die Aufführung der Komödie verboten. Nun kommt der Film mit Steve Buscemi in die deutschen Kinos.

Der "artour"-Beitrag in der MDR-Mediathek ...
Film
"The Death of Stalin"
US/GB/FR 2018
Regie: Armando Iannucci
Darsteller: Steve Buscemi, Simon Russell Beale, Jeffrey Tambor, u.a.
Kinostart DE: 29.03.2018

Kulturzeit-Tipps

<b>FILM:</b><br />"1000 Arten, Regen zu beschreiben", im Kino  © dpaFILM:
"1000 Arten, Regen zu beschreiben", im Kino
<b>AUSSTELLUNG:</b><br /> "Ruth Baumgarte: Farbrausch am Kessel", Hoesch-Museum, Dortmund © dpaAUSSTELLUNG:
"Ruth Baumgarte: Farbrausch am Kessel", Hoesch-Museum, Dortmund
<b>MUSIK:</b><br />"Black Car" von Miriam Bryant © Warner-MusicMUSIK:
"Black Car" von Miriam Bryant