© ZDF, Jana Kay
Vivan Perkovic moderiert in der Woche vom 5. bis zum 9. März 2018.
Vivan Perkovic moderiert in der Woche vom 5. bis zum 9. März 2018.
"Kulturzeit" am 05.03.2018
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ARD, ZDF, ORF und SRF, berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Die SPD, das Votum und der Störenfried
© dpa
VideoVideo
Nach fünf Monaten politischer Unsicherheit scheint der Weg für eine neue Große Koalition unter Kanzlerin Angela Merkel frei zu sein. Beim Mitglieder-Votum der SPD über den mit CDU/CSU ausgehandelten Koalitionsvertrag stimmte eine Mehrheit von 66,02 Prozent mit Ja. Damit geht die bislang wohl längste Regierungsbildung in die Endphase. Wieviel Stabilität bringt das neue Bündnis? Und wieviel innerparteliche Zerrissenheit kann es vertragen? Über die Bedeutung von Reibereien und die Bedeutung von Störenfrieden sprechen wir mit dem Philosophen Dieter Thomä.
Video ...
Kulturzeit-Gespräch mit ...
Dieter Thomä, Philosoph
(05.03.18)

zu seinem Buch:
"Puer robustus - Eine Philosophie des Störenfrieds"
Suhrkamp 2016
ISBN-13: 978-3518586907

Nein zu #NoBillag
© ap
VideoVideo
Langes Zittern vorab - am Ende war es eine klare Sache: 71,6 Prozent der Schweizer Wählenden stimmten am 4. März 2018 gegen die "No Billag"-Initiative zur Abschaffung der Rundfunkgebühren. Der Fortbestand der öffentlich-rechtlichen Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) ist damit einstweilen gesichert.
weiter ...
Schwerpunkt
Radikaler Vorschlag
Schweizer stimmen für Erhalt von Rundfunkgebühren

Oscars-Bilanz
© reuters
Die Academy hat gewählt und die Welt schaute zu. So verkündete es zumindest Jimmy Kimmel, Moderator der Preisverleihung 2018, bei seiner Auftaktrede und nutzte eben diese Weltbühne, um auf die handfesten Probleme der Branche aufmerksam zu machen: Sexueller Missbrauch, Frauenrechte und Vielfalt standen im Zentrum der 90. Verleihung der Oscars. Ganze vier Trophäen konnte "The Shape of Water", ein Kinomärchen des mexikanischen Regisseurs Guillermo del Toro, für sich gewinnen, darunter diejenige für den besten Film. Auch wir haben die Preisverleihung angeschaut und ziehen eine Bilanz.
weiter ...
Kulturzeit-Beiträge
"The Shape of Water""Three Billboards Outside Ebbing, Missouri"

Beuys - Arbeiten auf Papier
© VGBild-Kunst,Bonn2017
Das Archaische, das ganz Eigene von Joseph Beuys kommt in seinen Zeichnungen und Arbeiten auf Papier besonders zur Geltung. Seit das Münchner Lenbachhaus 1979 Beuys' "Zeige deine Wunde" angekauft hat, nimmt es als Beuys-Sammlungsort einen besonderen Platz ein. Mit der Ausstellung "Joseph Beuys - Einwandfreie Bilder 1945-1984" über die Arbeiten auf Papier zeigt das Lenbachhaus jetzt etwa 200 Werke aus der Sammlung von Lothar Schirmer.

Der "Capriccio"-Beitrag in der ARD-Mediathek ...
Ausstellung
"Joseph Beuys - Einwandfreie Bilder 1945-1984"
bis zum 18.03.2018
Lenbachhaus, München

Musik unter Wasser - Ein ungewöhnliches Klangexperiment
© CharlottadeMiranda
Fünf Aquarien, 10.000 Liter Wasser und darin: Musiker mit ihren Instrumenten. Ein Klangexperiment, das Grenzen austestet. Vor allem die der Musiker. Über zehn Jahre lang hat die dänische Band "Between Music" an diesem Projekt gearbeitet, eine spezielle Gesangstechnik entwickelt, Musikinstrumente wasserfest gemacht. Bis zu anderthalb Minuten bleiben die Musiker unter Wasser. Eine Performance, die verzaubert, fasziniert und das stille Element Wasser zum Klingen bringt.

Der "ttt"-Beitrag in der ARD-Mediathek ...

Kulturzeit-Tipps

<b>TANZ</b><br />Impetus, Staatstheater Mainz © Andreas-TANZ
Impetus, Staatstheater Mainz
<b>FILM</b><br />Furusato - Wunde Heimat © FurusatoFilmFILM
Furusato - Wunde Heimat