Cécile Schortmann moderiert in der Woche vom 29. Januar bis zum 2. Februar 2018.
Cécile Schortmann moderiert in der Woche vom 29. Januar bis zum 2. Februar 2018.
"Kulturzeit" am 02.02.2018
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ARD, ZDF, ORF und SRF, berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags,
live um 19.20 Uhr
Ist das Kunst ... oder Sexismus?
© dpa
VideoVideo
Die Manchester Art Gallery hat das Gemälde "Hylas und die Nymphen" von John William Waterhouse im Rahmen einer Kunstaktion abgehängt und ins Lager gebracht - nach Museumsangaben, um eine Diskussion über Sexismus in der Kunst anzuzetteln - darüber, wie solche Bilder in der heutigen Zeit gezeigt werden sollten. Das Bild von 1896 zeigt eine Szene aus der antiken Mythologie, in der ein junger Mann von mehreren nackten Nymphen in einen Teich gelockt wird. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten: "Das ist Zensur", war in einigen Kommentaren zu lesen, "Bringt die Nymphen zurück!" oder "Es gibt viele Brüste in diesem Museum." Andere begrüßten die Aktion mit den Worten: "Guter Schachzug." Kunst ... oder Sexismus? Wir gehen der Frage nach.
Video ...

Mythos Stalingrad
© dpa
VideoVideo
Mit einer Militärparade hat Russland an das Ende der Schlacht um Stalingrad vor 75 Jahren im Zweiten Weltkrieg erinnert. Etwa 30.000 Menschen in der heute Wolgograd genannten Stadt sahen am 2. Februar 2018 den Vorbeimarsch von 1400 Soldaten. Die Schlacht um das strategisch wichtige Stalingrad mit hunderttausenden Toten leitete 1942/43 die Wende im Weltkrieg ein. Erst hatten die nationalsozialistische deutsche Wehrmacht und ihre Verbündeten die Rote Armee in der Wolgastadt belagert, dann kesselten sowjetische Truppen die Deutschen ein. Die letzten Wehrmachtssoldaten kapitulierten am 2. Februar 1943. Zehntausende gerieten in Gefangenschaft, nur wenige kehrten in Heimat zurück. Unser Gesprächsgast zum Thema: der Literaturwissenschaftler Carsten Gansel.
Video ...
Kulturzeit-Gespräch mit ...
Carsten Gansel, Literaturwissenschaftler
(02.02.2018)

Kölner Stadtarchiv
© dpa
Köln stand unter Schock, als am 3. März 2009 das Stadtarchiv in der Serverinstraße zusammenbrach. Zwei Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben. Jetzt, fast neun Jahre danach, hat der Prozess vor dem Kölner Landgericht begonnen. Vom Ausgang des Prozesses und der Klärung der Schuldfrage hängt auch der Schadensersatz ab. Der Restaurierungsbedarf ist enorm.

Der "Westart"-Beitrag in der ARD-Mediathek ...
Gesellschaft
Wer trägt die Schuld?
Neun Jahre nach dem Kölner Archiveinsturz beginnt der Prozess (17.01.2018)

Grace Jones
© 2017 Ascot
Für ihren Dokumentarfilm "Bloodlight and Bami" begleitete Regisseurin Sophie Fiennes Grace Jones mehr als acht Jahre. Ob privat und ungeschminkt, ob als Künstlerin, Partygängerin oder auf den Spuren ihrer Familie in Jamaika.

Der "aspekte"-Beitrag in der ZDFmediathek ...
Dokumentation
"Grace Jones: Bloodlight and Bami - Das Leben einer Ikone"
Regie: Sophie Fiennes
im Kino

Vicky Krieps in "Der seidene Faden"
© Laurie Sparham, Focus Features, dpa
Der Film "Der seidene Faden" ist für sechs Oscars nominiert. Darin spielt an der Seite von Hauptdarsteller Daniel Day-Lewis die in Berlin lebende Schauspielerin Vicky Krieps - die für ihre Rolle bereits von der amerikanischen Kritik mit Lob überhäuft wird. Der Film läuft seit 1. Februar in den Kinos der 3sat-Länder.

Der "Stilbruch"-Beitrag in der ARD-Mediathek ...
Film
"Der seidene Faden"
US 2017
Regie: Paul Thomas Anderson
Darsteller: Daniel Day-Lewis, Vicky Krieps, Lesley Manville, u.a.
DE/CH/AT: im Kino

Kinderbuchtipps

<b>"Dysseus"</b><br />von Simon van der Geest und Jan Jutte © Thienemann"Dysseus"
von Simon van der Geest und Jan Jutte
<b>"Siebzehnter Sommer"</b><br />von Maureen Daly und Kat Menschik © Anne Jeller"Siebzehnter Sommer"
von Maureen Daly und Kat Menschik
<b>"Der Wind in den Weiden"</b><br />von Kenneth Grahame und Sebastian Menschenmoser © NordSüd"Der Wind in den Weiden"
von Kenneth Grahame und Sebastian Menschenmoser
Kinderbuchtipps
Frischer Wind
Die Kulturzeit-Kinderbuchtipps im Februar 2018