Peter Schneeberger moderiert in der Woche vom 22. bis zum 26. Januar 2018.
Peter Schneeberger moderiert in der Woche vom 22. bis zum 26. Januar 2018.
"Kulturzeit" am 23.01.2018
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ARD, ZDF, ORF und SRF, berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags live ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags,
live um 19.20 Uhr
Oscar-Anwärter 2018
© Twentieth Century Fox
VideoVideo
Vier Golden Globes hat der Film bereits abgeräumt, bei den Screen Actors Guild Awards gewann er gleich drei Auszeichnungen, für den Oscar gilt er als einer der Favoriten für den Besten Film: "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" von Martin McDonagh, ein Genre-Hybrid zwischen Drama, Rachethriller und absurder Komödie, der verschiedene Tonarten zu einem stimmigen Ganzen vereint. Er erzählt die Geschichte einer Frau, die nach der Ermordung ihres Kindes um Gerechtigkeit kämpft - die stärkste Performance von Frances McDormand seit ihrer Hauptrolle in "Fargo". Auch der Film "The Shape Of Water" von Guillermo del Toro, eine Parabel über unseren Umgang mit fremden Kulturen, dem Unbekannten, darf sich Hoffnungen auf einen Oscar in der Kategorie Bester Film machen. Wir haben mit den Regisseuren und Hauptdarstellern beider Filme gesprochen.
Video ...
Film
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri"
GB/US 2017
Regie: Martin McDonagh
Darsteller: Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell, u.a.
Kinostart:
DE/CH: 25.01.2017
AT: 26.01.2018

Cate Blanchett in Davos
© AP
VideoVideo
Für ihre Rolle als Brückenbauer und gesellschaftliche Vorbilder ehrt das Weltwirtschaftsforum (WEF) die Schauspielerin Cate Blanchett (48). "Ihr Einsatz für Würde und die Aufrechterhaltung zentraler menschlicher Werte dienen als Inspiration für uns alle, gerade in diesen herausfordernden Zeiten, in denen Mitgefühl mehr denn je benötigt wird", begründete die Vorsitzende des WEF-Kunstforums, Hilde Schwab, die Entscheidung. Die Auszeichnungen sollen zum Auftakt des WEF-Jahrestreffens am 23. Januar 2018 im schweizerischen Davos überreicht werden. Wir berichten.
Video ...

Kampf auf dem Campus
© dpa
VideoVideo
In letzter Zeit machen Universitäten vermehrt Schlagzeilen damit, dass zunächst angesetzte Diskussionsveranstaltungen wieder abgesetzt werden. Der Grund: Die Studentenschaft lehnt die (wissenschaftliche) Position des Redners ab. Zuletzt die des umstrittenen Polizeigewerkschaftschefs Rainer Wendt. Die Frankfurter Uni lud ihn nach Protesten wieder aus. Warum tun wir uns mit Kontroversen neuerdings so schwer? Warum ist die Abwehr so militant, wann fing das an? Und was erzählt dieser neue Pseudo-Konsens über uns?
Video ...
Kultur
Das Wandgedicht kommt weg
Eugen Gomringers "avenidas" an Berliner Hochschule wird übermalt

Komponist Beat Furrer erhält Siemens-Musikpreis
© dpa
Der Komponist Beat Furrer (63) erhält den Ernst-von-Siemens-Musikpreis 2018. Sein kompositorisches Lebenswerk erstrecke sich über alle musikalischen Gattungen und sei von geradezu suggestiver Kraft, befand die Jury am 23. Januar in München. Mit jedem neuen Werk führe er musikalische Ideen einen Schritt weiter und erkunde unbekanntes ästhetisches Terrain. Der Preis der Ernst-von-Siemens-Musikstiftung gilt als eine der weltweit renommiertesten Auszeichnungen der klassischen Musik. Er ist mit 250.000 Euro dotiert und soll am 3. Mai im Münchner Prinzregententheater verliehen werden.

Georg Baselitz zum 80.
© dpa
Er ist der Maler mit den kopfstehenden Bildern - Georg Baselitz, einer der letzten deutschen Großkünstler. Wut sei ein Antrieb seiner Kunst, sagt er. Seine Spezialität: Poltern, mit Worten und noch besser mit durschlagender Malerei, gegen Zeitgeist und Konventionen. Die Fondation Beyeler widmet ihm zum 80. Geburtstag eine eigene Ausstellung.

Der "aspekte"-Beitrag in der ZDFmediathek ...
Ausstellung
"Georg Baselitz"
Fondation Beyeler, Riehen bei Basel (CH)
bis 29.04.2018

Vom Wert der Schreibschrift
© dpa
Sollen Grundschüler heute noch eine verbundene Schreibschrift lernen oder reicht es, wenn die 6-10-Jährigen Druckbuchstaben schreiben können? Über diese Frage gibt es seit Jahren einen erbitterten Streit.

Der "Artour"-Beitrag in der ARD-Mediathek ...

Die Kulturzeit-Tipps

<b>BALLETT:<br />"Peer Gynt" an der Wiener Staatsoper</b> © Wiener Staatsballet, Ashley TaylorBALLETT:
"Peer Gynt" an der Wiener Staatsoper
<b>BUCH:<br />"100 Jahre Lebensglück"</b> © KnesebeckBUCH:
"100 Jahre Lebensglück"
<b>MUSIK:<br />Amparanoia auf Deutschland-Tournee</b> © WM SpainMUSIK:
Amparanoia auf Deutschland-Tournee