© ZDF, Jana Kay
Vivian Perkovic moderiert in der Woche vom 13. bis zum 17. November 2017.
Vivian Perkovic moderiert in der Woche vom 13. bis zum 17. November 2017.
"Kulturzeit" am 17.11.2017
Die Themen der Sendung im Überblick
"Kulturzeit", das werktägliche Fernsehfeuilleton der 3sat-Partner ARD, ZDF, ORF und SRF, berichtet aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über das kulturelle Leben - montags bis freitags ab 19.20 Uhr.
Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags
live um 19.20 Uhr
"Die Politik der Demütigung"
© S. Fischer
VideoVideo
In Frankreich während des Zweiten Weltkrieges wurden Frauen, die sich mit den deutschen Besatzern eingelassen hatten, durch Haarrasur öffentlich gebrandmarkt. In den USA müssen verurteilte und bestrafte Bürger an öffentlichen Orten stehen und ein Schild mit ihrem Vergehen hochhalten. Die öffentliche Demütigung und das begleitende Gefühl der Scham haben eine lange Tradition. Und darum geht es in Ute Freverts neuem Buch. Anhand von Beispielen aus 250 Jahren Geschichte zeigt Frevert, wie die Demütigung zum Mittel der Macht wird und was sie für eine Gesellschaft bedeutet. Wir begrüßen Ute Frevert als "Kulturzeit"-Gesprächsgast.
Kulturzeit-Gespräch mit ...
Ute Frevert, Direktorin des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung
(17.11.2017)

zu ihrem Buch
"Die Politik der Demütigung: Schauplätze von Macht und Ohnmacht"
S. Fischer 2017
ISBN-13: 978-3103972221

Teheran Tabu
© Little Dream Entertainment
VideoVideo
Im Iran einen Film über Drogen, Korruption, Prostitution zu drehen ist völlig unmöglich. Der iranische Filmemacher Ali Soozandeh hat sich für einen anderen Weg entschieden, die dunklen Seiten der iranischen Hauptstadt zu zeigen: mit einem Animationsfilm. Und "Teheran Tabu" ist sehr realistisch geworden. So realistisch, dass er es in der Filmdatenbank IMDB bereits auf eine Liste von 25 Filmen geschafft hat, denen "anti-iranische Propaganda" vorgeworfen wird. Der Film läuft nun in den Kinos der 3sat-Länder.
Film
"Teheran Tabu"
DE/AT 2017
Regie: Ali Soozandeh
Darsteller: Elmira Rafizadeh, Zahra Amir Ebrahimi, Arash Marandi, u.a.
DE/AT/CH: im Kino

Moderne Galerie
© dpa
VideoVideo
Es ist der skandalträchtigste Neubau im Saarland: die Moderne Galerie, ein Anbau des Saarland-Museums in Saarbrücken. Neun Millionen sollte der Bau eigentlich kosten. Zehn Jahre und zwei Untersuchungsausschüsse später sind es 39 Millionen geworden. Die Ausstellungsräume sind gigantisch, die US-amerikanische Künstlerin Pae White hat hier ihr größtes Kunstwerk in Europa verwirklicht: Sie hat das Atrium gebaut. Am 18. November 2017 ist große Eröffnung, wir berichten vorab.

Wickiana
© SRF
Wetter als soziale, sogar als religiöse Funktion, das gab es schon vor 500 Jahren. Damals noch in Form von Flugblättern. Der Zürcher Geistliche Johann Jakob Wick hat solche Sensationsblätter gesammelt, 13.000 Stück: die Sammlung Wickiana. Der Klima-Historiker Franz Mauelshagen kennt diese Sammlung, erforscht aber auch unsere heutige Wahrnehmung von Klima-Phänomenen.
SRF.ch
Flugblätter im 16. Jahrhundert
Es regnet Blut: Wie der Klimawandel zur Strafe Gottes wird

Jack Johnson
© dpa
VideoVideo
Wir haben den Singer/Songwriter Jack Johnson in Kalifornien getroffen und ihn gefragt, ob Künstler sich einmischen müssen in Zeiten von Donald Trump.
ZDFmediathek
© AP "Stars gegen Trump - Amerikas neuer Widerstand"
Ein Film von Susanne Becker und Daniel Pontzen