© dpa
Am 31. Oktober 2017 feiert Deutschland  das Reformationsjubiläum - als  bundesweit einheitlichen Feiertag. Zum 500. Mal jährt sich der "Thesenanschlag von Wittenberg".
Am 31. Oktober 2017 feiert Deutschland das Reformationsjubiläum - als bundesweit einheitlichen Feiertag. Zum 500. Mal jährt sich der "Thesenanschlag von Wittenberg".
Auf den Spuren Luthers
Kulturzeit widmet sich 500 Jahren Reformation
500 Jahre Reformation. 500 Jahre Gesellschaftsprozess. Im Mittelpunkt eine historische Figur, nah und fern zugleich: Martin Luther. Superstar der Kirchengeschichte. In elf Wochen übersetzt er die Bibel, schafft damit die Grundlage der modernen deutschen Sprache, kündigt Papst und Kaiser die Gefolgschaft auf und schafft ein neues Wertesystem für die halbe Welt. Ob das so stimmt? 500 Jahre - wo steht die Reformation heute, 2017?
Welche Spuren findet man noch heute an Luthers Wirkungsstätten, in Wittenberg, Eisleben, auf der Wartburg? Die Reformation - hat die am Ende gar in Rom gewonnen? Predigt Papst Franziskus, nicht gar Ideale, die im Kern protestantische sind? Die Bevölkerung mag immer säkularer sein, doch haben die Ideen der Reformation sich nicht inzwischen derart fein verästelt, das sie ganz Europa zusammenhalten, gerade jetzt, wo es angegriffen scheint? Eine Reise zur Reformation, auf den Spuren Luthers - mit vielen Geschichten im Gepäck läutet Kulturzeit im Januar 2017 das Lutherjahr ein. Wir reisen an historische Plätze, Zentren der Reformation. Sind sie noch dieselben oder haben sie sich gewandelt?

Unsere Beiträge ...

<b>"Auf den Spuren Luthers" (1/4):<br />Die Suche nach dem Geiste Luthers</b> (09.01.2017) © dpa
"Auf den Spuren Luthers" (1/4):
Die Suche nach dem Geiste Luthers
(09.01.2017)
<b>"Auf den Spuren Luthers" (2/4):<br />Das Wunder der Taufe</b>(10.01.2017) © ZDF
"Auf den Spuren Luthers" (2/4):
Das Wunder der Taufe
(10.01.2017)

<b>"Auf den Spuren Luthers" (3/4):<br />Die Reformation in der Schweiz</b>(11.01.2017) © dpa
"Auf den Spuren Luthers" (3/4):
Die Reformation in der Schweiz
(11.01.2017)
<b>"Auf den Spuren Luthers" (4/4):<br />Alle Wege führen nach Rom</b>(12.01.2017) © AP
"Auf den Spuren Luthers" (4/4):
Alle Wege führen nach Rom
(12.01.2017)

 

Reihe
"Auf den Spuren Luthers"
09. bis 12.01.2017
Deutschlandfunk-Reihe
© dpa"Luthers Thesen - neu gelesen"