Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
Mai 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
0203040506
07
08
0910111213
14
15
1617181920
21
22
2324252627
28
29
3031
01
02
03
04
05
Moderation
Ernst A. Grandits
Sein kulturelles Interesse ging immer schon weit über den Fernsehbereich hinaus: "Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit - und beiden die Kulturzeit", sagt Ernst A. Grandits.
Navigationselement
Lupe
Der Kalte Krieg der Worte ist entbrannt.
Alles Propaganda?
Der Kalte Krieg auf dem Bildschirm
Während in der Politik erste Anzeichen einer Annäherung zwischen Deutschland und Russland zu vermerken ist, hat sich der Konflikt in den deutschen und russischen Medien geradezu verselbständigt. Der Kalte Krieg der Worte ist entbrannt.
Von "Russlands Stimme auf Deutsch", dem Pendant zu "Russia Today", heißt es, der russische Auslandssender sei derzeit das einzige Medium, das nicht lüge. Auf diversen "alternativen" Internetportalen geben sich staatstreue Russen die Klinke in die Hand. Woher kommt diese auffälige Nähe zu Russland? Wir haben den Kommunikationswissenschaftler Norbert Bolz und Boris Reitschuster, den Russlandkorrespondenten des Magazins "Focus", gefragt.

Interview: Norbert Bolz
Video
"Echtheit ist wichtiger geworden als Objektivität" - der Medienwissenschaftler Norbert Bolz im Interview mit Clemens Riha über den Kampf im Internet um die öffentliche Meinung und die Versuche Russlands, in Deutschland medial Fuß zu fassen
Mediathek ...

Interview: Boris Reitschuster
Video
Propaganda in Russland - wo findet die statt? Clemens Riha im Interview mit Boris Reitschuster, dem Russlandkorrespondenten des Magazins "Focus", über russische Propaganda in Deutschland
Mediathek ...

Gesellschaft
Der Ursprung der Montagsdemonstrationen
Leipzig 1989 - Nationalpreis für drei Akteure
Gesellschaft
Ein bisschen Frieden ...
Die neuen Montagsdemos
Links
mehr zum Thema