Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
01
02
03
040506070809
10
1112131415
16
17
1819202122
23
242526272829
30
31
© ap Lupe
Die Band Pussy Riot bei ihrer Protest-Aktion in einer orthodoxen Kirche.
Punk gegen Putin
Der Prozess gegen die Moskauer Band Pussy Riot
Kunst gegen Kreml-Kontrolle: Die Punk-Band Pussy Riot rebelliert mit ihren Guerilla-Aktionen gegen ein System, das mit Kritikern keine Gnade kennt. Seit März 2012 sitzen drei Frauen des Musikkollektivs wegen "Rowdytums aus religiösem Hass" im Gefängnis. Am 17. August verurteilte sie ein Moskauer Gericht zu zwei Jahren Haft. Weltweit protestieren Künstler und Menschenrechtsaktivisten gegen ihre Inhaftierung.
09.02.2014: Pussy Riot wollen in die Politik
© ap
Die beiden aus der Haft entlassenen Aktivistinnen der russischen Punkband Pussy Riot, Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina wollen in die Politik, wie sie bei einer Pressekonferenz am 10. Februar 2014 erklärten
weiter ...

28.08.2012: Protest oder Provokation?
© dapd
Das Berliner Ensemble hat eine Flagge gehisst, um Solidarität mit Pussy Riot zu zeigen. Der Westen zeigt sich geschlossen: Zwei Jahre Haft für die Künstlerinnen von Pussy Riot sind zu hart, ein öffentlicher Protest à la Pussy Riot muss möglich sein
weiter ...

17.08.2012: Schuldig
© AP
Ein Moskauer Gericht hat die drei wegen Rowdytums angeklagten Aktivistinnen der russischen Punkband Pussy Riot für schuldig erklärt. Das Strafmaß: zwei Jahre. Die Angeklagten hätten eine rechtswidrige religiöse Handlung verübt, sagte die Richterin Maria Syrowa
weiter ...

15.08.2012: Musik als Systemprotest
© reuters
Mit ihren Spontanauftritten in der U-Bahn, auf dem Roten Platz oder in der Zentralkirche der Russischen Orthodoxie regen die jungen Frauen der Punk-Band Pussy Riot auf. Sie protestieren gegen das Regime Putin. Einige von ihnen sitzen dafür seit Februar in Untersuchungshaft
weiter ...

10.07.2012: Keine Gnade
© reuters
Ihnen wird "organisiertes Rowdytum" vorgeworfen. Darauf steht in Russland eine Strafe von bis zu sieben Jahren Haft. Deshalb wurden die drei Mitglieder der Punkband Pussy Riot ins Gefängnis gesteckt. Und da bleiben sie vorerst
weiter ...

Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags,
um 19.20 Uhr