kulturzeit
Kalender
November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
0102
03
04
0506070809
10
11
1213141516
17
18
1920212223
24
25
26
27
28
29
30
01
02
Lupe
Lina Ben Mhenni schreibt in ihrem Blog "A Tunisian Girl" über Tunesiens Revolution.
Mutige Stimme der Revolution
Die tunesische Bloggerin Lina Ben Mhenni
Die 27-jährige Lina Ben Mhenni ist die Stimme des tunesischen Aufstands: Ihr Weblog ist berühmt, Ben Mhenni inzwischen eine weltweit vielgefragte Rednerin und immer unterwegs. In ihren Blog "A Tunisian Girl" hat sie die Revolution vom ersten Tag an begleitet. Ben Mhenni war vor Ort, in Tunis, aber auch in der Provinz.
"Mittwoch, 26. Januar: Heute morgen hat die Polizei Tränengas gegen die Demonstranten der Sitzblockade eingesetzt", schreibt Lina Ben Mhenni in ihrem Blog. "Viele wurden verletzt und in Krankenhäuser gebracht." Ben Mhenni hat Fotos gemacht, wo keine Presse erlaubt war und sich keiner hinzugehen traute. Das machte die Englisch-Dozentin berühmt, und verhalf der tunesischen Revolte zum Erfolg. "Gerade versuchen Anhänger von Ex-Präsident Ali Unruhe unter den Teilnehmern in der Sitzblockade zu verbreiten", berichtet sie im Blog. "Sie wollen die Anwohner überzeugen, Demonstranten anzugreifen. Sie bieten ihnen Geld und Alkohol an."

Im Visier der Polizei
© ap Lupe
Die Jungen gingen zuerst auf die Straßen in Tunesien.
Da es keine freie Presse in Tunesien gab, waren es die Blogs und das Internet, die als Informationsquelle dienten. Hier konnten die Menschen die Ereignisse überall im Land verfolgen. Während der Jugendproteste hat Ben Mhenni Artikel geschrieben und ist im Land rumgereist. Da hatte die tunesische Polizei sie schon im Visier. 2010 wurde in ihr Zimmer eingebrochen, Computer und Kamera verschwanden.

Inzwischen hat die Revolution das alte System weggefegt. In der Übergangsregierung sitzt einer von Ben Mhennis Bloggerkollegen. Blogger werden wichtig bleiben, so Ben Mhenni, denn sie werden von den jungen Menschen im Land gelesen. Ben Mhenni jedenfalls schreibt weiter, Tag für Tag. Über die Revolutionen in den Nachbarländern, über die junge Demokratie in Tunesien und die alten Eliten, die jetzt versuchen, sich ihr Stück vom Kuchen zu sichern. Lina Ben Mhenni bleibt wachsam.

Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags,
um 19.20 Uhr
Mediathek
Das Gespräch mit der Bloggerin Lina Ben Mhenni (08.04.2011)
mehr zum Thema