Die Kulturzeit-Tipps
Die Sendung vom Donnerstag, 22.06.2017
Monsieur Pierre geht online
© La Belle Company
Der Witwer Pierre, gespielt von dem französischen Schauspieler Pierre Richard, ist ein Griesgram und schwelgt in Erinnerungen an die Vergangenheit. Alex, der Freund seiner Enkelin, soll ihn in die Gegenwart holen und mit der vielfältigen Welt des Internets vertraut machen. Dort entdeckt Pierre Datingportale und verabredet sich prompt mit der jungen Flora. Doch er schickt Alex statt seiner zu dem Rendezvous und Flora verliebt sich - das passt Pierre gar nicht. "Monsieur Pierre geht online" ist eine spritzige französische Komödie in der Regie von Stéphane Robelin. Der Film ist bereits in Deutschland und der Schweiz im Kino zu sehen. In Österreich startet er am 11. August 2017.
Film
"Monsieur Pierre geht online"
FR/DE/BE 2017
Regie: Stéphane Robelin
Darsteller: Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette, u.a.
Kinostart:
DE/CH: im Kino
AT: 11.08.2017

Sommerszene Salzburg
© Andre Cornellier
Als ein Fest der performativen Künste stellt die Sommerszene Salzburg die Vielfalt der Bühnenkünste eindrucksvoll ins Zentrum. Internationale und österreichische Choreografen, Theatermacher und Musiker wie zum Beispiel Pere Faura und Claire Croizé verbinden Tanz mit Performance und schaffen so eine neue künstlerische Verbindung. Die Sommerszene Salzburg - noch bis zum 1. Juli 2017.
Festival
"Sommerszene Salzburg"
bis 01.07.2017