© Reuters
Auf der Suche nach der Wahrheit: Michael Buback
Auf der Suche nach der Wahrheit: Michael Buback
Der Fall Buback
Kulturzeit über einen historischen Prozess
Hat die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker Generalbundesanwalt Siegfried Buback erschossen? Kulturzeit hat den Prozess, in dem der Sohn des Ermordeten, Michael Buback, als Nebenkläger auftrat, begleitet.
 

Wer erschoss Siegfried Buback?
Am 7. April 2017 jährt sich das Attentat auf Generalbundesanwalt Siegfried Buback zum 40. Mal. Bis heute sind die wahren Täter der RAF nicht zur Rechenschaft gezogen worden. Davon ist der Sohn, Michael Buback, überzeugt. Die hochdramatische Geschichte des Karlsruher RAF-Anschlages endet nicht 1977, sondern geht bis zum heutigen Tage weiter. Seit zehn Jahren sucht der Chemie-Professor aus Göttingen nach den wahren Tätern.

Die "ZDFinfo"-Dokumentation in der ZDFmediathek ...

Buback-Mord
© AP

37 Jahre nach dem Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback hat die Bundesanwaltschaft neue Ermittlungsverfahren gegen sieben Ex-RAF-Terroristen eingeleitet. Gegen drei Frauen und vier Männer wird wegen des Verdachts der Verabredung oder Beihilfe zum Mord an Buback ermittelt.
weiter ...

"Buback"
VideoVideo

2010 begann in Stuttgart-Stammheim der Prozess gegen die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker. Die Autoren Katja und Clemens Riha haben Michael Buback 18 Monate begleitet. Ihr Film zeigt einen Mann, dessen Vertrauen in die Bundesrepublik tief erschüttert ist.
weiter ...

15.10.2012:
Kulturzeit extra: Stammheim 77/12
© dpa

Grauer Beton, blinde Glasbausteine, riesige Drahtzäune: Stammheim ist eines der bekanntesten Gefängnisse der Welt. Einst Schauplatz für endlose, oft tumultartige Prozesse, verbunden mit dem Terror der RAF, soll Stammheim jetzt abgerissen werden.
weiter ...

06.07.2012:
Prozess-Chronik - Becker und der Mordfall Buback
© dpa
VideoVideo

Am 6. Juli 2012 hat das Oberlandesgericht Stuttgart sein Urteil im Mordfall Siegfried Buback verkündet: Wegen Beihilfe zum Mordanschlag auf den Generalbundesanwalt 1977 ist die frühere RAF-Terroristin Verena Becker zu einer Haftstrafe von vier Jahren verurteilt worden.
weiter ...

14.05.2012:
Das Schweigen gebrochen - Verena Becker
© dpa

Die Geschichte der RAF muss doch nicht umgeschrieben werden. Dabei wäre gerade am 14. Mai 2012 eine gute Gelegenheit dazu gewesen, gilt doch der 14. Mai 1970 als der Gründungstag der RAF. Verena Beckers groß angekündigte Aussage war ernüchternd.
weiter ...

2011/2012:
Reihe: Der Prozess - Das Stammheim-Tagebuch
© dapd

Michael Buback ist auf der Suche nach der Wahrheit: Wer hat seinen Vater, den Generalbundesanwalt Siegfried Buback, erschossen? Auf der Anklagebank sitzt nicht nur Verena Becker. Tatsächlich sitzt ein Stück weit auch die Bundesrepublik vor Gericht.
weiter ...

10.03.2011:
Sonnenberg und Wisniewski verweigern Aussage
© AP

Wer hat die tödlichen Schüsse auf Siegfried Buback abgefeuert? Im Prozess gegen die frühere RAF-Terroristin Verena Becker wegen des Attentats von 1977 waren am 10. März 2011 die beiden früheren Terroristen Stefan Wisniewski und Günter Sonnenberg als Zeugen geladen.
weiter ...

07.10.2010:
Prozess gegen Verena Becker hat begonnen
© dpa

Mehr als drei Jahre hat Michael Buback für diesen Prozess gearbeitet. Dafür, endlich vor Gericht der Frau gegenüber sitzen zu können, von der er glaubt, dass sie seinen Vater ermordet hat. Im Verfahren gegen Verena Becker ist Michael Buback Nebenkläger.
weiter ...

21.08.2009:
DNA-Spur belastet Ex-RAF-Terroristin Becker
© ap

Mehr als 30 Jahre nach dem Mord an Siegfried Buback deuten neue DNA-Spuren auf die frühere RAF-Terroristin Verena Becker als mögliche Mittäterin hin. An den damaligen Bekennerschreiben der RAF wurde Genmaterial entdeckt, das eindeutig von ihr stammt.
weiter ...

2008/2009:
Kulturzeit extra: Wer erschoss Siegfried Buback?
© dpa

Im Blickpunkt des Medieninteresses standen 2007, 30 Jahre nach dem Deutschen Herbst, vor allem die Täter der RAF. Das Gedenkjahr ist vorbei, das Medieninteresse erloschen. Doch für die Angehörigen der Opfer hat die Suche nach der Wahrheit erst begonnen.
weiter ...

Sendedaten
Kulturzeit: montags bis freitags, live um 19.20 Uhr
Mediathek
Statement ...
... des Journalisten Niels von der Heyde
Mediathek
VideoInterview mit Michael Buback (15.06.2012)
Buback fordert keine Verurteilung von Becker
Mediathek
VideoInterview mit Winfried Ridder (07.10.2011)
EX-Verfassungsschutzbeamter,
geführt von Clemens Riha
Kommentar
"Unser Drama"
Kulturzeit-Redaktionsleiter Armin Conrad zum Becker-Prozess
mehr zum Thema