Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
September 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
0102
03
04
0506070809
10
11
1213141516
17
18
1920212223
24
25
2627282930
01
02
Mediathek
SENDUNG vom 29.09.2016
Sendung verpasst?

Navigationselement
Navigationselement
"Ich möchte die einzelnen Aufführungen und Konzerte thematisch stärker vernetzen", sagte Peter Ruzicka der dpa.
Ausrichtung Salzburger Osterfestspiele
Aktuelles vom Freitag, 18.03.2016
Der neue Geschäftsführende Intendant der Osterfestspiele Salzburg, Peter Ruzicka (67), will das Traditionsfestival dramaturgisch schärfen.
"Beim Hauptwerk, der jährlichen Opern-Neuinszenierung, werden wir weiterhin auf die großen Werke der Opernliteratur des 19. Jahrhunderts setzen. Ich möchte aber die einzelnen Aufführungen und Konzerte thematisch stärker vernetzen", sagte Ruzicka im dpa-Interview. Im Mittelpunkt der Saison 2016 steht Giuseppe Verdis Oper "Otello", die unter Leitung von Stardirigent Christian Thielemann (56) am 19. März 2016 Premiere im großen Festspielhaus hat. Die Festspiele dauern bis zum 28. März.

Das Programm 2016 kreise um Figuren William Shakespeares und beziehe dabei auch neuere Partituren ein. Das Osterfestival, das 2017 50 Jahre alt wird, sieht Ruzicka als eine Art Komponisten-Porträt. "Nach Herbert von Karajan, der das Festival gegründet hat, standen Claudio Abbado und Simon Rattle im Mittelpunkt des Programms. Jetzt haben wir die Möglichkeit, die Universalität des herausragenden Dirigenten Christian Thielemann mit einem ebenso herausragenden Orchester, der Sächsischen Staatskapelle, in Salzburg ganz kompakt zu erleben."

Zurück zur Übersicht
Die Kulturzeit-Nachrichten vom Freitag, 18.03.2016